Stammtisch

Yamaha Reface & die Top-News der Woche

Jeden 2. Donnerstag machen ich mit meinen Gästen einen Stammtisch-Talk. Meist diskutieren wir über alles was mit Recording und Music-Production zu tun hat.

Diese Woche in der Runde:

“Moogulator” > Synmag.de ist Gründer und Chefredakteur des Synthesizermagazins und der Macher hinter >sequencer.de. Sein Thema > Roland Aira Modular Customizer . und > Yamaha Reface Serie.

> Hofa - College Mix-Analyse

Thomas Wendt > skating dog macht Kommunikation für die Musikbranche und ist Singer/Songwriter.

> König & Meyer auf Twitter

Tom Ammermann > Spacital Audio Designer macht in Headphone Surround und betreibt das Luna Studio in Hamburg.

> Studio One App

> Polybrute von Arturia

> Marshall macht jetzt Mode!

Download > medium > small > audio only

09.07.2015 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #6 Ruushii schrieb am 12.07.2015
    Würde mich sehr über einen Vergleich der verschiedenen Remote-Apps freuen!
  2. #5 Rainer Pandolfi schrieb am 12.07.2015
    endlich muss man sich quasi ausweisen:-) ich hoffe das gilt in zukunft auch für den Chat beim Livestreaming, ich hatte schon keine grosse Lust mehr mir das an zu tuen und mich zu beteiligen, da oft Trolle unterwegs waren die fast jede gescheite Komunikation und Interaction zur Sendung torpediert haben. Thomas Wendt hat vollkommen recht im, Sinne einer gescheiten Diskusion steigert das die Quallität ungemein.
    Zu den PraxisTalk pro/contra kauf- und miet- Software spalten sich wohl überall die Geister, auch in unserer Com. Über Kurz oder Lang hat das miet System nur solage Vorteile bis es sich auf dem Markt etabliert hat. Wenn das Kaufmodel ersetzt ist werden die Preise anziehen und viel besser kontrolierbar sein. Solange es in einem fairen Rahmen bleibt ist das alles in Ordnung aber in unserer Profit- und Markt-orientierten Zeit ist fraglich wann der Markt letztendlich die Daumenschrauben anzieht und wenn man dann keine gekaufte Lizens mehr hat, muss man entweder mittuen, aufhören oder back to the roods: Analog arbeiten (Ging bei mir 30 Jahre und man muss auch nicht jeden Firlefanz mit machen ;-) )
  3. #4 Tommy Bassalot schrieb am 12.07.2015
    @ Jens: Ich denke über 90% der Zuschauer wissen wovon die Rede war.
  4. #3 Thomas Pfau schrieb am 11.07.2015
    Ich finde die Reface Serien ganz witzig die CS und DX Serien erinnern an die Synths die CP unser Electro Piano und das YC an die Orgeln von Yamaha nur haben dies einen stolzen Preis.
    Bei der CS Serie würde mir noch ein CV Ein- und Ausgang fehlen. Eine Orgel spielt man zweimanualig .
  5. #2 Peter Rachfahl schrieb am 10.07.2015
    Lieber Non Eric.
    Ich finde die Sendung immer total informativ. Es macht mir richtig Spaß, die Themen sind super. Ich finde alles toll. Nur eine Kleinigkeit wäre ganz schön. Könntet ihr bitte diese großen blauen Balken wieder weglassen. Ich empfinde sie als extrem störend.
    Viele Grüße Peter
  6. #1 Jens Zerl schrieb am 10.07.2015
    Nette Sendung. Vielleicht solltet ihr auch mal eine Sendung machen, wo irgendwer mit diesem ganzen Syntie-Geraffel Musik macht, einfach dass sich Musiker mal vorstellen können, wie das aussieht (sorry, das war böse... ;)).

    Und generell wäre bei den einzelnen Themenblöcken auch eine Einleitung sinnvoll, sonst ist das wirklich nur was für Freaks. Hier mal der Einleitungs-Text im Video zu dem Roland-Teil:

    "Da gibt es dieses System 1 jetzt als Sofware. Übrigens habe ich jetzt festgestellt, dass der hier auf Anschlagdynamik und Aftertouch reagiert. Ich habe auch im Editmenü, also es gibt so ein Submenü in der Hardware, wo man ein paar Knöpfe drücken kann, wo einer nicht dokumentiert ist, vielleicht kann man ja da auch was einstellen...". WHAT!?

    Selbst wenn das für euch alles klar ist, wäre es doch sinnvoll ein gewisses Levelsetting zu machen, wo man alle Zuschauer auf einen Stand bringt und erklärt, wovon man gerade spricht. :)

Weitere Videos