Ausgefragt

Who the fuck is Moogulator?

Heute frage ich Mic "Moogulator", einen meiner regelmäßigen Gäste, über seine Vergangenheit und Zukunft aus. Wer ist der Mann hinter Sequencer.de und dem Synthesizer-Magazin?

Ausserdem erfahrt ihr im Interview noch einiges über seine aktuellen Musik-Projekte.

> Sequencer.de

> Syn-Mag

Download > HD > medium > small

17.08.2015 - Ausgefragt

Dein Kommentar

  1. #7 Andreas schrieb am 21.08.2015
    Ist zwar ein netter, sympatischer Typ, allerdings so sympatisch finde ich ihn jetzt auch nicht, daß ich mir sekundenlang den Ellenbogen des Herrn anschauen will. ;-)
    Was ich damit meine: liebes Musotalk Team, eure Kameraführung ist doch etwas an den Haaren herbeigezogen und wirkt sehr gewollt und gekünzelt. Da ist echt noch Luft nach oben.
  2. #6 Stefan schrieb am 18.08.2015
    Den DX21 hatte früher ein Bandkollege von mir. Das war der erste Synthesizer, den ich jemals selber ausprobiert habe. Die Programmierung habe ich nie wirklich verstanden, habe nur immer dran rumgeschraubt bis es irgendwie nach was klang. Gekauft hatte mein Kollege das Gerät auch bei Mewes in Braunschweig. ;-)
  3. #5 Pfau Thomas schrieb am 17.08.2015
    Nette Person.
    Hat eine ahnung von Synthis sehr gut zuzm Fachsimpeln.
    Wo ist eigeentlich die Dame die ihr ein paar mal in der Sendung hattet?
  4. #4 zAr schrieb am 17.08.2015
    Finde ich toll mal die Jungs zu interviewen ;-)
    Hey Mic, "weiter so" bist echt Klasse!
    Nächsten mal aber bitte die Jungs fokussieren und nicht die Bäume. (Manuell ;-))

    Witzig, hab auch mit nemZX81 angefangen.

    Gruß
    zAr
  5. #3 Pierre Linddau schrieb am 17.08.2015
    Stellt doch mal alle Stammtischler so vor, das wäre mal sehr interessant. Grüße aus Paderborn.
    P.
  6. #2 hanan schrieb am 17.08.2015
    Sympatischer Vogel dieser Moogulator, nettes Interview
  7. #1 tetser schrieb am 17.08.2015
    Vielen Dank für das nette Interview.
    Tom