Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Waldorf Blofeld

  • Teil 1
  • Teil 2

Wolfram Franke, Entwickler bei Waldorf Music, stellt den neuen Blofeld Synthesizer in den Räumen von Audio-Workshop vor. Das Ding klingt wirklich sehr überzeugend und das zu einem Preis von unter 500 €. Sound Samples in 24 Bit/48 KHZ aufgenommen mit dem Metric Halo Mobile Interface ( ca.24 MB ) hier downloaden.

 

Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1 , Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 2

 

Links :

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.waldorfmusic.de

11.08.2007 - Synthesizer

Dein Kommentar

  1. #4 Frankie Fresh schrieb am 10.01.2012
    sehr COOLEs GERÄTchen....und überhaupt sind die SENDUNGEN SUPER! greets
  2. #3 jedendorf schrieb am 17.03.2009
    Eigentlich ein super Synthi wenn die vielen vielen Bugs nicht wären. Da würde man sich wünschen das die Geräte besser getestet werden bevor sie auf den Kunden losgelassen werden denn man bezahlt ja schließlich Geld dafür.
  3. #2 Björn schrieb am 16.01.2009
    Moin moin aus Hamburg
    Absolute Klasse, wss Ihr mscht.
    bin auf der suche nach neuer hardware und hab euch via you tube gefunden.
    blofeld klingt richtig schön. bin gespannt was noch kommt. sind wir alle aus der band. bis bald also. Björn
  4. #1 musikmann schrieb am 13.08.2008
    schade das er gerade dann von hans abgewürgt wird wo es interessant wird - und dann kommt: äh dreh doch lieber mal am filter rum (das ist das was jeder dummie bei nem synth macht da braucht man keinen podcast für) - LASS DIE LEUTE DOCH MAL AUSREDEN BITTE!

Weitere Videos