Get the Flash Player to see this player.
Special

VOX JamVox Amp + FX Modeling

Öffnet externen Link in neuem FensterJamVOX bietet eine neue Art das E-Gitarre spielen zu lernen, wiederzuentdecken oder einfach nur Spaß zu haben. Dazu nutzt die Software eine neuartige Technik zum Ausblenden von Gitarrentracks in bestehenden Songs: GXT. Das funktioniert natürlich auch andersrum, so dass man sich die Gitarrenspuren solo anhören kann.

Die Software bringt 20 Röhrenverstärkermodelle als Emulation und über 50 Effekte mit. Sie läuft nicht als VST-Plugin, sondern als eigenständiges Programm. Die Rechenlast wird in der mitgelieferten Hardware-Box verarbeitet, die auch Anschlüsse für die Gitarre bietet und einen Aktiv-Lautsprecher beinhaltet. So reicht bereits ein kleines Netbook um die Software zu betreiben. Das Paket kostet etwa 280,- Euro.


Schüler, Studenten und Lehrer: Die Edu-Versionen aller wichtigen Musiksoftwarehersteller gibt es für MusoTalk-Zuschauer (bzw. Zuhörer) unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.unimall.de/musotalk jetzt noch günstiger!


Download: Leitet Herunterladen der Datei einMusoTalk 340 Special - JamVOX.mp4

11.11.2009 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #2 Michael schrieb am 11.11.2009
    Krasses Ding! Wie gut diese Isolation möglich ist...echt cool!
  2. #1 Thomas schrieb am 11.11.2009
    Hi - kleiner Zusatz/Korrektur - JamVOX liegt im Laden (wie im Beitrag erwähnt, bei ca. 200,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung 237,- €). Unter http://www.jamvox.de, gibt es die Microsite mit Blog, Twitter Feed etc. - sprich die Online Vollbedienung. Danke an Non Eric und das Musotalk Team für den Spot. Thomas

Weitere Videos