Angecheckt

Universal Audio Apollo - Audio Interface mit UAD2 Quad

Universal Audio hat einen hervorrangenden Ruf. Die Mikrofonvorverstärker und die gesamte Platte an Hardware-Outboard Gear ist klanglich über jeden Zweifel erhaben.

Haben diese Qualitäten auch ihren Weg in das neue Apollo Audio-Interface gefunden? Wie gut sind die 4 eingebauten Mic-Pres? 

Mich hat aber vor allem das Recording mit vorgeschaltenen DSP Effekten interessiert. Kann der emulierte Urei 1176, den Hardware UREI Compressor in meiner analogen Aufnahmekette wirklich ersetzen?

Wie sieht es mit Latenzen bei der Benutzung der Plugin in der UAD Console aus? Kann ich die Effekte auch bei "Guitar Recording" problemlos einsetzen?

Die UAD Plugins sind Klasse, aber muß man deshalb einen DSP Beschleuniger als Hardware Dongle kaufen? Wie klingen die UAD Plugins im Vergleich mit meinen nativen Referenzeffekten?

Wieviel mehr Leistung kann man mit der Apollo UAD Quad noch aus einem betagten Mac Pro kitzeln? Aber was ist mit dem Audio-Buffer, welche Latenzen sind im Vollbetrieb erreichbar?

Alle Fragen beantwortet ich in meinem Video.

Download > HD (~460MB) > medium (~ 480MB) > small iPhone, iPad (~ 420MB) > 

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

10.09.2012 - Kategorie-Feature

Weitere Videos