Special

Universal Audio Apollo 16 Musikmesse 2013

Einfach ein Apollo mit mehr Line-Eingängen aber der gleichen UAD 2 QUAD DSP Power.

Diese Audio-Interface ist für den professionellen Studiobetrieb konzipiert. Die Aus- und Eingänge sind als SUB D ausgeführt.

Alle Eingänge sind nur auf Line-Pegel. Die DSP Power entspricht einer UAD 2 Quad Karte. 

Hersteller-Informationen:

> Hersteller Link

20.04.2013 - Event Reports

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #3 Andre schrieb am 20.04.2013
    Schade, mit USB3 wäre es für mich interessant geworden... ;-)
  2. #2 Manny schrieb am 20.04.2013
    Die Apollo version 1 läßt sich aber nicht mit der neuen Apollo 16 kaskadieren!
    Ist doch Scheiße oder?
  3. #1 carsten schrieb am 20.04.2013
    Es gibt sicherlich profesionelles Sub-D Kabel, aber mich erinnert die Schnittstelle immer an meinen Computer aus den 90' Jahren.
    Bluescreen forever!

Weitere Videos