Special

Universal Audio Apollo 16 Musikmesse 2013

Einfach ein Apollo mit mehr Line-Eingängen aber der gleichen UAD 2 QUAD DSP Power.

Diese Audio-Interface ist für den professionellen Studiobetrieb konzipiert. Die Aus- und Eingänge sind als SUB D ausgeführt.

Alle Eingänge sind nur auf Line-Pegel. Die DSP Power entspricht einer UAD 2 Quad Karte. 

Hersteller-Informationen:

> Hersteller Link

20.04.2013 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #3 Andre schrieb am 20.04.2013
    Schade, mit USB3 wäre es für mich interessant geworden... ;-)
  2. #2 Manny schrieb am 20.04.2013
    Die Apollo version 1 läßt sich aber nicht mit der neuen Apollo 16 kaskadieren!
    Ist doch Scheiße oder?
  3. #1 carsten schrieb am 20.04.2013
    Es gibt sicherlich profesionelles Sub-D Kabel, aber mich erinnert die Schnittstelle immer an meinen Computer aus den 90' Jahren.
    Bluescreen forever!

Weitere Videos