Get the Flash Player to see this player.
Special

Toms erster Tag auf der NAMM Show 2010

  • Teil 1
  • Teil 2
  • Teil 3
  • Teil 4

Tom Wendt und die Kollegen von Öffnet externen Link in neuem FensterSonic State.com sind für uns auf der Messe unterwegs und waren heute unter anderem bei Ableton, IK Multimedia und Dave Smith.

Link: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.ableton.com/thebridge

Teil 2: Wieder ein geiles iPhone App für Musiker von IK Multimedia. Die neue Version Groovemaker Reggaeton ist ab sofort erhältlich

Link: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.groovemaker.com/home/

Teil 3: Gitarrensaiten einzeln stimmen ist out mit dem Polytune von TC Electronics gibt.

Link: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.tcelectronic.com/PolyTune.asp

Teil 4: Erster Präsentationen eines möglichen Dave Smith Morpho-Keyboards

15.01.2010 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #3 Heno schrieb am 31.01.2010
    Eine Integartion mit Ableton gibt es für Timecode Platten schon seit dem Ms Pinky VST Plugin. Da hat Serato nichts neues hervorgebracht, weiß es aber wesentlich besser zu vermarkten. Zur Muso Show: Weiter so Jungs!
  2. #2 Ernst Mosch schrieb am 26.01.2010
    Hmm... ich find's ja dufte, dass der gute T.O.M. unter anderem exclusiv für MusoTalk auf der Namm am Start ist.

    Aaaaber: was sind denn das für tolle, neue Produkte. Braucht die irgendein Mensch. Sämtliche hier aufgeführte Namm-Neuheiten interessieren mich kaum bis gar nicht. Gibt's doch nicht, dass die Industrie so einfallslos und uninnovativ ist!

    Ein digitales Melotron? Polyphones Stimmerät? Ein analoger "bongo-Emulator"? Ne bunte Plastikgitarre? Die 1000. kastrierten MIDI-Controler und weiterer Quatsch... Das soll alles sein? Also so bekommt die Industrie von mir in diesem Jahr schon mal keinen Eurocent.

    Oder hat T.O.M. aus Versehen nur Grütze zum Vorstellen ausgesucht? Kann ich mir aufgrund seiner sonstigen Kompetenz nicht vorstellen.

    Wie seht Ihr das? Und auch Non-Eric und Co. Was haltet Ihr von den "Neuheiten"? Bin etwas erstaunt über den ganzen sinnlosen Quark.

    Liebe Grüße,
    Ernst Mosch
  3. #1 Ben schrieb am 16.01.2010
    Wow, ein polyphones Stimmgerät! Darauf hat die Welt gewartet!

Weitere Videos