Stammtisch

Superbooth 16 - erster Eindruck vom Synthesizer Meeting in Berlin

Mastermind Andreas Schneider hat mit dem Superbooth 16 einen beindruckenden Event in Berlin an den Start gebracht.

Mehr als nur eine schicke Hausmesse sondernein Meeting von Gleichgesinnten. Total Stimmung und Super-Catering.

Unseren 60 Minuten Podcast rund um Recording und Musik machen gibt es jeden Donnerstag.

> MusoTalk Podcast in iTunes und als Audio-Only Download

oder > YouTube Channel abonnieren.

Mika the Elephant > Mikatheelephant.com Schlagzeuger und Electroproduzent

Kai Schwirzke ist Fachautor u.a. für das CT Magazin.

“Moogulator” > Synmag.de ist Gründer und Chefredakteur des Synthesizermagazins und der Macher hinter >sequencer.de.

Download > HD > medium > small > audio only

 

 

 

01.04.2016 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #8 Jens schrieb am 10.04.2016
    Danke für den Stammtisch. Ich finde das gut, dass ihr auch mal raus geht. Sowas könntet ihr öfters machen. Auch wenn ich jetzt nicht der Synthi-Fan bin, hat mir die Sendung trotzdem gefallen.
  2. #7 Frank-Michael Speer schrieb am 04.04.2016
    Sehr schön! Aber das Noisegate (nicht korrekt eingestellt) nervt dann doch. :-(
  3. #6 Bob Ross schrieb am 04.04.2016
    @BeatPulsar: für Eindrücke und Interviews von der Superbooth 16 guckst du hier -> https://www.youtube.com/user/sonicstate/videos
  4. #5 BeatPulsar schrieb am 04.04.2016
    Also ich weiss ja nich...
    Anstatt fasst 20min. lang von euch zu höhren wie toll das ganze da ist,
    hätte ich nun wirklich lieber auch ein paar Bilder der Veranstalltung selbst gesehen.
    Eure Gesichter seh ich jede Woche im Studio.
    Wie wär es gewesen mit der Kammera ein paar Stände abzuklappern ?
    Ich weiss ja nicht ob das zuviel verlangt ist,
    aber DAS hatte ich erwartet. Eben für die Leute . die aus welchen Gründen auch immer, nicht die Möglichkeit haben selbst hinzugehen.
    Schade. Ich hoffe nur, daß da noch was in der Art nachkommt.
    Denn das nennt man dan Journalismus. Dafür abonier ich euch.
    Ich hätte die tollen neuen Module zumindest auch gern mal gesehen.
  5. #4 BeatPulsar schrieb am 04.04.2016
    Also ich weiss ja nich...
    Anstatt fasst 20min. lang von euch zu höhren wie toll das ganze da ist,
    hätte ich nun wirklich lieber auch ein paar Bilder der Veranstalltung selbst gesehen.
    Eure Gesichter seh ich jede Woche im Studio.
    Wie wär es gewesen mit der Kammera ein paar Stände abzuklappern ?
    Ich weiss ja nicht ob das zuviel verlangt ist,
    aber DAS hatte ich erwartet. Eben für die Leute . die aus welchen Gründen auch immer, nicht die Möglichkeit haben selbst hinzugehen.
    Schade. Ich hoffe nur, daß da noch was in der Art nachkommt.
    Denn das nennt man dan Journalismus. Dafür abonier ich euch.
    Ich hätte die tollen neuen Module zumindest auch gern mal gesehen.
  6. #3 Wolf, P. schrieb am 02.04.2016
    Sehr geil!!!
    Danke, dass Ihr vom Superbooth berichtet.
    Für mich als Synthesizer Freak genau das richtige.
    Außer Synthesizer ist eh alles uninteressant.
    Dieses Jahe bin ich auch nicht auf der Frankfurter Musikmesse.
    Das neue Konzept ist bescheuert.
    Außerdem war ich beim alten Konzept eh immer nur in Halle 9.1 und für die alten Synthesizer in 9.0. Ich denke, dass Superbooth eher was für mich sein könnte.
    Die Frankfurt er Musikmesse weiß seine Privaten Besucher eh nicht zu schätzen.
    Das sind letzendlich ja die, die das Produkt am Schluss kaufen und nicht die Händler.
    Kann ich gerne drauf verzichten!

    Da ich eh die Einstellung habe, dass das einzig wahre Instrument der Synthesizer ist und ich eh nur einen Synthesizer zum Musik machen nutze, finde ich den Superbooth jetzt scjon verdammt sexy. Bin mal auf weitere Videos von Musotalk beim Superbooth gespannt. Wäre Berlin nicht so weit für mich, wäre ich schon längst dort. Aber für nächstes Jahr plane ich den Superbooth zu besuchen.

    Alle Instrumente außer Synthesizer sind total altmodisch und K.A.C.K.E !!!

    Make More Music
  7. #2 Marc schrieb am 01.04.2016
    Bin ja oft am meckern.. aber diesmal schöner Bericht, hält was er verspricht. Wäre ja auch gern gekommen aber von Bawü nach BER ist mir leider zu weit. Ich würde mir echt mal eine Musikmesse in Bawü wünschen. Aber ok man kann nicht alles haben :) Ich finde es super das es noch Orgas gibt die was ausprobieren und riskieren. Weil letztlich ist es doch genau das was die Szene sucht, Persönlichkeit. Es beginnt bei den Synthis - nichts ist mehr die Verkörperung der Persönlichkeit.. Klang und Optik ist das eine aber das andere ist doch das Feeling wenn man damit Musik macht. und so wie ihr sagt - es ist wichtig auch mal zu zeigen das man mit den Instrumenten MUSIK machen kann!!! Denn die Meisten Videos beschränken sich LEIDER all zu oft auf irgendwelche Features. Erklären zum xten mal den Basis Aufbau von Ozi Filter und Hüllkurve und verkaufen einem LFO als neue Technologie.. ernsthaft SO KOMMT DAS RÜBER! Und da ist so eine Messe einfach Herz erfrischend. Bin schon gespannt auf die Videos werde aber auch einen Freund löchern wies war :D Und vor Neid wahrscheinlich das ein oder andere Frust Bier killen XD Wünsche euch noch viel Spaß und genießt das Weekend :)
  8. #1 Benard Mandutu schrieb am 01.04.2016
    Hat Spaß gemacht! Man hat euch die Begeisterung über die Veranstaltung und die Stimmung dort so sehr angemerkt, dass ich nächstes Jahr auch hinfahren werde! Kurzweilige und kompakte Sendung! Freue mich auf weitere Impressionen!!!!

Weitere Videos