Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

SPL Frontliner

  • Teil 1
  • Teil 2

Der SPL Frontliner ist ein PreAMP, der über einen Hybridvorverstärker verfügt, bestehend aus einer diskreten Transistor- und einer separaten Röhrenstufe. Er bietet 3 individuell optimierte Eingänge für Mikrofon-, Line- oder Instrumentensignale.

In den Frontliner ist ein Kompressor/Limiter, ein De-Esser und ein 3-Band EQ integriert. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1599,- Euro. 

 




Teil 1

 
Teil 2
00:45   
Einbindung in Cubase          03:10   Non Eric schraubt
03:10   Ausstattung04:40   Fazit
04:45   SPL Frontliner in der Praxis   
 

 

 Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Initiates file downloadTeil 1 ,Initiates file download Teil 2

 

Links : Opens external link in new windowwww.soundperformancelab.com

10.08.2009 - Hardware

Dein Kommentar

  1. #4 Greg B schrieb am 13.08.2009
    Cooles Gerät!!

    Mann, jetzt muss man sogar drauf achten ob man vor der Aufnahme (direkt am Amp) oder nach der Aufnahme seine Effekte zuschaltet....ist das verwirrend :D
  2. #3 Superwaldi schrieb am 10.08.2009
    Mich würde auch interessieren, in wie weit der Frontliner den Channel One aus gleichem Hause soundtechnisch überbieten kann. (von den Features wie Einzelaus- und eingänge einmla abgesehen.)
  3. #2 mackie schrieb am 10.08.2009
    ja bitte nochmal ein ausführlichen test. zumindestens audiomäßig.so das man mehr oder länger mal den unterschied mit und ohne hört.
  4. #1 ben schrieb am 10.08.2009
    Großartige Sendung wieder!

    Mich hat verblüfft, dass die Saturation sich doch so extrem schalten lässt.

    Grüße aus Frankfurt,
    ben

Weitere Videos