Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

SPL Frontliner

  • Teil 1
  • Teil 2

Der SPL Frontliner ist ein PreAMP, der über einen Hybridvorverstärker verfügt, bestehend aus einer diskreten Transistor- und einer separaten Röhrenstufe. Er bietet 3 individuell optimierte Eingänge für Mikrofon-, Line- oder Instrumentensignale.

In den Frontliner ist ein Kompressor/Limiter, ein De-Esser und ein 3-Band EQ integriert. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1599,- Euro. 

 




Teil 1

 
Teil 2
00:45   
Einbindung in Cubase          03:10   Non Eric schraubt
03:10   Ausstattung04:40   Fazit
04:45   SPL Frontliner in der Praxis   
 

 

 Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Initiates file downloadTeil 1 ,Initiates file download Teil 2

 

Links : Opens external link in new windowwww.soundperformancelab.com

10.08.2009 - Hardware

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #4 Greg B schrieb am 13.08.2009
    Cooles Gerät!!

    Mann, jetzt muss man sogar drauf achten ob man vor der Aufnahme (direkt am Amp) oder nach der Aufnahme seine Effekte zuschaltet....ist das verwirrend :D
  2. #3 Superwaldi schrieb am 10.08.2009
    Mich würde auch interessieren, in wie weit der Frontliner den Channel One aus gleichem Hause soundtechnisch überbieten kann. (von den Features wie Einzelaus- und eingänge einmla abgesehen.)
  3. #2 mackie schrieb am 10.08.2009
    ja bitte nochmal ein ausführlichen test. zumindestens audiomäßig.so das man mehr oder länger mal den unterschied mit und ohne hört.
  4. #1 ben schrieb am 10.08.2009
    Großartige Sendung wieder!

    Mich hat verblüfft, dass die Saturation sich doch so extrem schalten lässt.

    Grüße aus Frankfurt,
    ben

Weitere Videos