PraxisTalk

Recording und Mixing mit Steinberg Cubase Pro 9.5

Diese Woche talken wir im PraxisTalk nur über ein Thema: Steinberg Cubase 9.5. Meine Gäste beantworten Fragen und geben erste Erfahrungsberichte zum Update weiter.

Den MusoTalk Podcast gibt es auch audio only u.a im > iTunes Store

Meine Gäste:

Kai Schwirzke ist Fachautor u.a. für das CT Magazin.

Holger Steinbrink ist Gründer des Seminaranbieters > audio-workshop.de und zertifizierter Steinberg Trainer. Er arbeitet mit Cubase seit Version 1.0 auf dem ATARI.

> Benjamin Schwenen ist Gitarrist, Produzent und Songwriter u.a. für Eisbrecher.

Download > HD > SD > audio only

07.12.2017 - PraxisTalk

Dein Kommentar

  1. #8 Thomas schrieb vor 1 Woche
    Bzgl. Probleme ab 14 Kernen ist das (in)direkt schon ein Problem von Steinberg, da Cubase alles unter einem Prozess laufen lässt und pro Prozess beschränkt Windows 10 auf 14 Kerne. Andere DAW-Hersteller lösen dies insofern, auf die von der Grundarchitektur schon intelligentere und moderne Weise, dass die Anwendung schon auf mehrere Prozesse aufgeteilt ist, somit ist jene Beschränkung für jene DAWs nicht vorhanden.

    @Mac-Welt-Master Steinbrink: Das Problem tritt am Mac nicht auf, da es nicht mal die Hardware dafür gibt.
  2. #7 Oliver Lucas schrieb vor 1 Woche
    ca. 26:50

    https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-us/articles/115000535804-Windows-10-audio-dropouts-on-multi-core-CPU-setups

    Wie Holger und Kai richrig anmerken ist es ein Windows 10 Problem. Cubase kann so "nur" 14 logische Cores (7 Kerne mit HT) ansprechen, sonst tritt das Phänomen auf.
  3. #6 Holger Steinbrink schrieb vor 1 Woche
    @Stephan
    Ich kann viele Deiner Anmerkungen nicht bestätigen: Audio-Wellenform und MIDI-Events in der Automationsspur werden normal angezeigt, muss natürlich bei Bedarf im Automationsfeld aktiviert werden. Die Linien in der Anzeige finde ich sehr hilfreich, weil man jetzt weitaus besser sieht, wie sich der Pegel verhält. Audio in Video schreiben ist kein Bug, sondern eine Funktion, die schlichtweg mit der neuen Videoengine seit C9.03 (noch) nicht funktioniert,. Steinberg hat hierzu schon lange vor dem C9.5 Release auf der Webseite Infos dazu geschrieben. Und kleine Lokalisierungeprobleme gab es schon immer, übrigens nicht nur bei Cubase. Da hab ich andere Programme, wo das viel schlimmer ist. Und wie Du das Metronom auf einen anderen Ausgang routest, findest Du natürlich in der Anleitung (da sollte man unbedingt man nachschauen, wenn neue Funktionen eingeführt werden). Ein Tipp für Dich: Metronomeinstellungen.
  4. #5 Stephan schrieb vor 1 Woche
    Wie soll das gehen, Metronom auf einen anderen Ausgang routen?
  5. #4 Dieter Hintelmann schrieb vor 1 Woche
    Cubase 9.5 hängt sich auf bei verschieben der Akkordspur!
  6. #3 Stephan schrieb vor 1 Woche
    Dieses update ist ja gut und recht,aber die Bugs sind unglaublich.
    Das Steinberg so etwas veröffentlicht, das geht gar nicht.
    -Die Audio-Wellenformen werden in der Automationspur nicht mehr angezeigt
    -Die db Zahlen im der Kanal - Meteranzeige sind mit Linien durchgestrichen.
    -Audio in Video lässt sich nicht mehr ersetzen.
    - Zahlreich Layout Fehler in der deutschen Version, da englische Begriffe oft kürzer sind als deutsche. Z.B: setup / Einstellungen. Diese waren auch schon in der 9 Version vorhanden.
  7. #2 Holger Steinbrink schrieb vor 1 Woche
    Ich wußte gar nicht, dass das Thema "Recording und Mixing mit Steinberg Cubase Pro 9.5" gewesen ist, sonst hätte ich ja etwas mehr dazu erzählen können ;-)
  8. #1 Gerhard Alt schrieb vor 2 Wochen
    Mir fehlt bei 9.5 "aufräumen", bzw. gut versteckt.

Weitere Videos