PraxisTalk

PraxisTalk: Vocal Recording

Grundvorraussetzung für eine gute Vocal-Aufnahme ist ein "guter" Raum. Aber man kann auch improvisieren und im Eigenbau eine "Gesangskabine" bauen. Der Aufnahmeraum ist aber immer erstmal viel wichtiger als ein gutes Mikrofon.

Bei der Mikrofonauswahl muß man sich auch am Sänger orientieren. Ideal ist es wenn man mehrere Modelle zur Auswahl hat. Ein "gutes" Mikrofon deckt allerdings auch die Unzulänglichkeiten des Aufnahmeraum schneller auf. Ich nutze deshalb auch gerne mein Shure SM 58 für Gesang.

Ein gutes Mikrofon ist immer wichtiger als ein guter Mikrofonvorverstärker. Ein Audio Interface ab 500 € bietet aber meist schon einen vernünftigen Vorverstärker.

Außerdem ist es sehr wichtig bei der Aufnahme auf ausreichende Übersteuerungsreserven zu achten.

Gutes Monitoring ist Voraussetzung für eine gute Vocal-Performance. Latenzen gilt es zu vermeiden. Hardware-Monitoring ist Pflicht, besser man nutzt gleich ein DSP System.

> Audio-Workshop DVD Vocal Recording.

Florian Gypsen > audio-workshop.de ist Seminarleiter, Musikproduzent und ist mit einer professionellen Sängerin verheiratet.

Mark Ziebarth > advertunes.de ist Musikproduzent und Fachautor aus Hamburg.

Andre Dupke > hamburg-audio ist Musikproduzent und baut PC für die Audioproduktion.

Download: > medium >small > audio only

22.08.2013 - Talks und Interviews