PraxisTalk

PraxisTalk - Special Steinberg Halion 5 Praxis

Die besten Tipps & Tricks rund um Steinberg´s Flagship Sampler HALion 5.

Der Halion 5 ist wohl eines der umfangreichsten virtuellen Software-Instrumente überhaupt.

Holger Steinbrink von audio-workshop gibt hierzu zahlreiche Praxistipps und erläutert den Umgang mit Halion 5 in der Praxis.

Ob es um das Laden, Erstellen und Modifizieren von Sounds geht oder den optimalen Einsatz in der Musikproduktion - diese Sendung beantwortet viele Fragen.

Von Holger Steinbrink gibt es außerdem das fast > 9-stündige Video-Seminar zum Halion und Halion Sonic: 

> Steinberg HALion

> Audio-Workshop.de 

Download >medium >small 

28.08.2014 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #7 Holger Steinbrink schrieb am 29.09.2014
    @RW-1957
    Die Emulator X-Serie gibt es seit 2009 nicht mehr, X1 und X1 liefen ohnehin nur mit den E-MU-Soundkarten (der X3 auch ohne) und leider nur auf Windows PCs. Ist also keine "Alternative" und funktionier t auch nicht unter aktuellen Betriebssystemen. Als echten "Sampler" kann ich im Moment uneingeschränkt SampleRobot empfehlen, da gibt es nix vergleichbares.
    LG, Holger
  2. #6 RW-1957 schrieb am 27.09.2014
    Wie immer professionell gemacht. Danke dafür! Nur ein Hinweis zu den Software-Samplern am Anfang dieses Workshops: Der E-MU EmulatorX kann im Standalone-Modus samplen, allerdings nur standalone.
  3. #5 Robert schrieb am 30.08.2014
    Sehr gute Erklärung. Ich werd#s mir koofen.
  4. #4 Peter Herynek schrieb am 30.08.2014
    Sehr gute Einführung !
    Macht Lust auf die DVD.

    Gruß
    Peter
  5. #3 MIc schrieb am 30.08.2014
    Klasse Sendung!suaueok
  6. #2 Maggie schrieb am 29.08.2014
    Vielen dank Holger und Musotalk für diesen kurzweiligen Praxistalk.

    Auch ich habe hier noch einige Funktion kennen gelernt, die ich im Halion 5 so nicht kannte.

    Was allerdings die stufenlose Anpassung von VST-GUI's angeht, hat sich Steinberg allerdings auch nicht mit Ruhm beckleckert.

    Bis auf den Halion, kann dies auch kein anderse Steinberg-VSTi.

    Sehr enttäuschend finde ich, daß der Groove AGent 4 dies auch nicht kann. Gerade dort wäre es bitter nötig.
  7. #1 Antonio Bruno schrieb am 28.08.2014
    super Monitore die emes ! lg

Weitere Videos