Get the Flash Player to see this player.
Special

PC für Audio XI Machines Audio Workstations

Auch heute noch sollte man einen PC von der Stange für Audio konfigurieren. Es gibt in Windows noch ausreichend Fallen, die die Soundausgabe behindern können.

Hat man dann einen schnellen Rechner zusammengeschaubt, ist das Ding dann so laut, dass Musik machen und dabei ordentlich abhören nicht mehr möglich ist.

Nach den entsprechenden Dämmmaßnahmen, ist das der PC für Audio so überhitzt, daß er den Betrieb zu einem ungünstigen Zeitpunkt einstellt.

Wer darauf keine Lust hat und einen fetten Rechner fürs Studio sucht, kann gleich viel Zeit und Ärger sparen und eine XI Machine Workstation kaufen.

Laut Geschäftsführer Patrick Strenge sind alle Xi Machines optimal für Audio konfiguriert und ausgestattet. Auch ein amtliches Gehäuse gehört natürlich dazu.

Die XI Machines sind in allen Leistungsklassen erhältlich und können auch individuell ausgestattet werden. Grundsätzlich kommen natürlich nur die besten Komponenten zum Einsatz.

Der PC für Audio von XI Machines ist in allen Procezzor-Varianten von 4 bis 12 Kerne erhältlich.

Link>http://www.xi-machines.com/xi_de/xi_systeme_audio_de.html

21.11.2011 - Hardware

Dein Kommentar

  1. #4 rootnix schrieb am 01.12.2011
    Ergänzend zu Ninas Link:

    Gebt mal(XP) Ausführen "msconfig" ein und mistet den ganzen Müll aus, den Windows beim Starten einlädt!
    Und natürlich kein/e:
    Virussoftware
    Firewall
    Autoupdate
    Internetverbindung (einfach Protokoll / Netzwerkkarte deaktivieren)

    Weiter:
    Audiodaten auf 2. Festplatte oder mindestens auf andere Partition

    Wer nur einen Rechner hat:
    Windows auf anderer Partition noch mal aufspielen und als reinen Musikrechner einrichten.
    Auswahl über Bootmanager

    Keine Familienmitglieder an den Rechner!!!!!

    Viel Spaß rootnix
  2. #3 Leon schrieb am 24.11.2011
    Hallo Nina,

    wie das immer so ist, ist Know-How überall im Internet zu finden. Es gibt dort durchaus gute Tipps & Tricks, wie man eine Audio-Workstation optimieren kann. Es geht bei uns aber viel weiter als nur um die Optimierungen von Windows und BIOS, im Kurzen: Konstruktion, Komponentenauswahl, Kompatibilitätstests, etc.

    Es gibt viele Kunden, die kein Interesse haben ihre Workstation selber zusammenstellen oder zu optimieren, denn es kostet viel Zeit die richtigen Informationen zu finden, das System zu bauen, zu testen, etc. Zudem gibt es keine Garantie auf die Gesamtkonstruktion was für den professionellen Einsatz wichtig ist. Wir bieten Komplettlösungen mit ausführlichem Support und Service an.

    Falls du Fragen hast, kannst du uns natürlich gerne kontaktieren.

    Beste Grüße,
    Leon Herbers
    XI-MACHINES
  3. #2 Nina schrieb am 21.11.2011
    http://www.jakeludington.com/ask_jake/20050225_optimize_your_pc_for_audio_and_video.html

    Das Know How ohne 100% Aufschlag die Standard Pc Hardware.
  4. #1 DaSa schrieb am 21.11.2011
    Gebt doch mal ein paar Tips, wie man Windows und das Bios optimieren kann.
    Da gibts ja ne Menge Halbwahrheiten, die da so durchs Netz jagen.

    Würde mich mal interessieren, was/wo man noch was verbessern kann (Win XP).

    Gruß,
    DaSa

Weitere Videos