PraxisTalk

Online Collaboration - Musik machen übers Internet

Online Collaboration - ist das mehr als nur ein gute Idee? oder machen vielleicht bald alle mit ihren Facebook Freunden ne virtuelle Band auf?

Schon Mitte der 90er gab es die ersten Versuch übers Netz gemeinsam Musik zu machen.

Das Rocket Network war einer der Pioniere und hat immer noch Fans die nach Alternativen suchen.

Bereits für die Res Rocket von Rocket Network gab es ein direkte Integration in Cubase.

Einen anderen Ansatz verfolgt > Audiotool, hier ist das gesamte Studio mit Flash im Browser realisiert worden.

Elektronik Freaks und Fricklern stossen hier auf die alte Bekannten, wie die TB 303 und TR 808. Alles komplett im Webbrowser, benötigt wird nur das obligatorische Flash-Plugin.

Für > DM Digital Musician.Net , der Plattform der Gründer von Steinberg, hat Charlie Steinberg ein VST Plugin entwickelt, mit dem "Pseudo-Echtzeit" Recordings möglich sind.

Manfred Rürup gründete mit Karl Steinberg, Steinberg Research und ist Geschäftsführer der Online Collaboration Plattform > DM Digital Musician.Net

Andre Michelle > Audio-Tool brachte die Technoklassiker TB 303 und TR 808 in den Browser

Karl "Charlie" Steinberg entwickelte den Pro 16 für den C64 und MROS für Cubase.

Download > medium (~ 480MB) > small iPhone, iPad (~ 420MB) > audio only (~ 65MB)

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

28.06.2012 - Talks und Interviews