Stammtisch

No.1 ist Ableton LIVE? & weitere News

Der letzte Stammtisch vor dem Jahreswechsel. Den nächsten Stammtisch machen wir am 14. Januar 2016. Eine Woche vor der Namm Show, der US Musikmesse Ende Januar, gibt es bestimmt einiges über das es sich zu talken lohnt.

Sendungen die wir mit LIVE STREAM und CHAT produzieren kündige ich im nächsten Jahr via Facebook > Non Eric Freundin werden, und über unseren > Newsletter an.

Den Stammtisch gibt es auch als > audio only Podcast bei iTunes.

Unsere Themen in dieser Woche

> dieser Vortrag ist Pflicht - Redbull Music-Academy

> Musik machen als Spiel, die wahre Bestimmung!

> DJay Pro für iPad Pro

> Gibt es überhaupt die beste DAW?

> Bitwig 2.0 ?

> Version 4.0 - Neue Mackie Fader App

> HOFA 4U Blindtest Plugin

> König & Meyer flexibles Stativ für Tablets ab 9 Zoll Größe

Kai Schwirzke ist Fachautor u.a. für das CT Magazin.

Mark Ziebarth > Adventunes ist Fachautor, Musikproduzent und macht Musik für Werbespots.

Thomas Wendt > skating dog macht Kommunikation für die Musikbranche und ist Singer/Songwriter.

Download > medium > small > audio only

 

 

17.12.2015 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #4 cs schrieb am 26.12.2015
    Zum Thema iPad Pro empfehle ich folgenden Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=RpZdl9rn8ms

    Eine nette Vlog-Reihe, in der sich ein Typ seit über einem Jahr mit dem Surface Pro 3 beschäftigt und unter anderem einige DAW's auf dem Gerät testet.
  2. #3 Joko schrieb am 20.12.2015
    Trotz allem, schaut euch doch mal die App GeoShred fürs IPad an. Ansonsten schöne Weihnachten und einen guten Rutsch
  3. #2 Slashgad schrieb am 19.12.2015
    Also eines will ich noch loswerden zum Jahresausklang:

    Die letzten Sendungen waren echt super gut - sehr viel interessantes dabei - GROßES LOB !!!

    Schöne Festtage & ein gutes neues Jahr 2016 !!!
  4. #1 DaSa schrieb am 18.12.2015
    Tolle Sendung !!!

    Mensch, der Non Eric läuft ja zur Bestform auf und ledert mal so richtig über den unausgegorene Apple-Mist ab.
    Will sogar sein geliebtes iPad ausmustern.
    Das ich DAS noch erleben darf... ;-)

    Aber recht hat er. Und auch der Tom Wendt hat recht - das iPad an sich ist der feuchte Traum eines Jeden, der seit den Anfängen mit digitalen Geräten musiziert.
    Nur sind die Einschränkungen einfach zu groß, um damit "ernsthaft" zu arbeiten.
    Glücklicherweise ist mir das schon seit langem Bewusst geworden.
    Trotzdem habe ich mir doch nochmal die iMaschine 2 zum Einführungspreis gekauft....

    Mein größtes Manko bei diesem Ding ist einfach der unbrauchbare Datei-Import und Export. Ich kriege keine Samples in das Ding rein und Audio nicht vernünftig raus.

    Das Gleiche mit Fotos, oder Videos aus ner externen Kamera.
    Was gäbe es für tolle Möglichkeiten zur Bildbearbeitung auf einem 12" iPad Pro.
    Davon könnte jeder Fotograf träumen, aber die Realität ist ein Import über das CameraConnectionKit und der Hoffnung, daß die Speicherkarte erkannt wird....
    Und dann will das Ding gleich alle Bilder auf einmal importieren, oder ich muß jedes Foto EINZELN anwählen ;-(
    Alles nicht zu Ende gedacht.

    Ich war anfangs genauso euphorisch, mittlerweile verkommt das iPad zur eMail- , Internet- und Angry Birds-Maschine, auf der ich ab und zu mal nachts ne kleine Loop in iMaschine bastel, wenn ich nicht schlafen kann.

    Ansonsten war das ne tolle Sendung mit entspannten Gästen und interessanten Themen.
    Bin schon gespannt, wie es nächstes Jahr weitergeht bei Euch.

    In diesem Sinn, frohe Weihnachten und kommt gut rüber - ihr Alle !!!

    DaSa

Weitere Videos