Get the Flash Player to see this player.
Special

NAMM 2011: iZotope Stutter Edit, Korg Kaoss Pad Quad und SmithsonMartin Emulator

  • Teil 1
  • Teil 2
  • Teil 3

In Kooperation mit Sonicstate präsentieren wir euch die spannendsten Produkte der NAMM 2011 als Videos:

iZotope Stutter Edit (Öffnet externen Link in neuem FensterProduktseite)
Die Softwareschmiede iZotope stellt auf der NAMM2011 "Stutter Edit" vor. Der "Live Performance Effect" ist bis zum 14. Februar 2011 zum Einführungspreis von 149,- USD erhältlich, ab dem 14. Februar wird Stutter Edit voraussichtlich 249,- USD kosten.

Korg Kaoss Pad Quad (Öffnet externen Link in neuem FensterProduktseite)
Das Kaoss Pad Quad ist Korg's neueste Kaoss-Invention. Mit einem Preis von wahrscheinlich unter 350,- USD liegt es sogar im erschwinglichem Rahmen.

SmithsonMartin Emulator (Öffnet externen Link in neuem FensterProduktseite)
Alan Smithson stellt den riesigen Multitouchscreen Emulator ausführlich vor. Die Preise für Emulator starten bei 3875,- USD.

Links: Öffnet externen Link in neuem FensterSonicstate

17.01.2011 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #1 Greg B. schrieb am 27.01.2011
    Stutter Edit ist ja wohl der absolute Hammer. Ich kanns nicht abwarten damit zu arbeiten!!!

Weitere Videos