Musikmesse 2016 - Pioneer SP 16 Sampling Drum Machine

  • Teil 1
  • Teil 2

Die SP 16 ist ein Stand-Alone Drum Computer von Pioneer mit anlogen Filtern die von Dave Smith entwickelt wurden.

> Pioneer SP 16

07.04.2016 - Musikmesse 2016

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #1 Faderfritz schrieb am 08.04.2016
    1599 Euro für einen 16-Step-Sequenzer?! In meiner farbenfrohen Verblendung hatte ich zunächst gedacht, dass man a la elektron mit den Schaltern 1-4 rechts unten wenigstens doch auf 64 Steps kommen können müsste. Aber beim Teueraiz SP-16 ist der Name tatsächlich Programm, 16 steht in jeder Hinsicht - wer hätte es geahnt - für Sechzehn. Man könnte es auch Filterverschwendung nennen.