Get the Flash Player to see this player.
Special

Musikmesse 2010: Modartt Pianoteq 3.6

Modartt Pianoteq 3.6 E-Piano Plugin


Das sagt der Hersteller: Wie kein anderes virtuelles Piano verfügt Pianoteq über bemerkenswerte Sustain-Resonanzen und bildet den dezenten Klang eines una corda-Pedals so authentisch nach. Jedes der in Pianoteq integrierten Instrumente wurde in Version 3.5 detailliert und sorgfältig nachjustiert um die Klavier- und Flügelklänge noch realistischer und musikalischer zu gestalten.

Meine Meinung ist: Endlich ein Top-Piano Sound ohne gigantische Terrabytes-Samples auf der Festplatte. Die Random-Funktion wünsche ich mir auch in anderen Software-Instrumenten.

Philippe van Eecke
schreibt und produziert u.a. mit Xavier Naidoo (Telegramm für X), Yvonne Catterfeld und Curse.

Frank Orlich
vertreibt in Deutschland mit Tomeso auch die Produkte von FXpansion und Arturia.


Links:Öffnet externen Link in neuem FensterPianoteq bei tomeso.de

31.03.2010 - Event Reports

Dein Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Weitere Videos