Get the Flash Player to see this player.
Special

Musikmesse 2010: Eigenlabs Eigenharp

Tom Wendt bekommt von Finley und Marc von Eigenlabs die Eigenharp Modelle Alpha und Tau vorgeführt. Als drittes Instrument im Sortiment von Eigenlabs gibt es noch die Pico. Anstatt Saiten sind bei den Instrumenten je Bund 6 Knöpfe installiert, die je nach Art der Berührung unterschiedlich reagieren. Außerdem gibt es Percussion Keys, eine Atempfeife und je nach Modell weitere/unterschiedliche Ausstattungsmerkmale.

Ein integrierter Step Sequencer kann z.B. zum Arrangieren von Drums genutzt werden. Aber auch für andere Soundaufgaben wie Flächen dürfte er sich gut eignen. Die Pico ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 399,- Pfund das günstigste Eigenharp Instrument. Die Tau reiht sicht mit 1899,- Pfund in das mittlere Segment ein, die Alpha ist mit 3995,- Pfund empfohlenem Verkaufspreis das Top Modell der Reihe.

Die Eigenharp Modelle Alpha und Pico sind bereits erhältlich, die Tau wird ab dem 10. Mai 2010 ausgeliefert. Weitere Details zu den Instrumenten findet ihr auf der Website des Herstellers.

Links: Öffnet externen Link in neuem FensterEigenlabs Website

24.03.2010 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #3 Micky schrieb am 25.03.2010
    Schicket Video, die Herren..

    Die Eigenharp und ihre kleineren Geschwister sind in meinen Augen ein wirkliches Instrument, das durchaus nicht einfach zu spielen ist.
    Als Requisite in einem fetten Hollywoodblockbuster werden wir sie innerhalb des nächsten Jahres zu sehen bekommen! Ich wette darauf, in MiB3 wird sie dabei sein!

    Herr Wendt, ich bin ein Fan von ihnen geworden. Sehr angenehm, gut formuliert, mit ansprechendem Humor präsentiert. Nicht nur speziell hier in diesem Beitrag, nein eigentlich immer wenn sie was zum Besten geben. Entschuldigen sie bitte meine hemmungslose Schleimerei, das musste nur mal gesagt werden. ;-)

    Lieber NonEric, wenn du schon selbst an der Kamera stehst, how about using a f* Stativ? Davon ab finde ich dich aber auch knorke, is klar :-)

    Insgesamt tolle Arbeit bis jetzt! Ein dickes Dankeschön an das MusoTalk-Team! Respekt.
  2. #2 phil schrieb am 24.03.2010
    ganz krasser scheiß!! endlich ne revulotion auf dem controler markt! weiter so...
  3. #1 Michael schrieb am 24.03.2010
    das ja mal ein geniales Tool!

    Liebes Musotalk Team,

    freue mich auf die Folgen aus Frankfurt!

Weitere Videos