Get the Flash Player to see this player.
Nichts zu sehen? Dann bitte den Ad-Blocker ausschalten.
Event Reports, Musikmesse, Hardware, Controller, Kategorie-Feature
Sendung vom 22.04.2009

Musikmesse 2009 - Presonus Studio Live

Presonus hat ausser dem Studio One noch ein weiteres interessantes Produkt auf der Musikmesse in Frankfurt dabei. Hierbei handelt es sich um das Digitalpult Studio Live.

Einen Kommentar abgeben

Kommentare zur Sendung werden umgehend von uns geprüft und freigegeben. Wir freuen uns über zusätzliche Informationen und Diskussionen zum Thema. Auch kritische Kommentare werden in der Regel unzensiert veröffentlicht, solange diese sachlich geschrieben wurden.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kommentare

Seite 1 von 1     1     

#1 TIno Schulz schrieb am 22.04.2009 18:32 answer homepage
Wow...So sehr gesabbert wie jetzt, habe ich noch nie.

Ich kann es kaum erwarten das Ding zu holen.

Der Hammer! Ich lass ne Band 1 Song durchspielen, die hauen ab, un din der Zeit mache ich in Ruhe meinen Soundcheck? GEIL!
GEIL GEIL GEIL!
Viellleicht kommt ja noch eine etwas größere Variante aus, denn was mich nur wundert:
Er hat doch gesagt :
Firewire: 32 in / 18 Out.
Aber Capture kann nur 16 aufnehmen?
Und 16 Spuren für ne Rockformation Live is doch sehr knapp bemessen.
Wenn man davon ausgeht das das Schlagzeug komplett aufbikrofoniert wird.
Bass Drum, Snare oben, Snare unten, Tom 1, TOm 2, Tom 3, 1x Overhead, Ride Stütze, HiHat Stütze., 2 Gitarren, Bass, 2-3 Gesänge, Keyboard. etc.
Da sind 16 schon knapp bemessen.
Wie sieht es denn mit den Anschlüssen aus?
Insertwege?
Wieviele Multifx?
Sind auf jedem(!) Kanal Kompressor, Eq etc verfügbar?
Oder sagt das Pult nach 5-6 Kompressen, 3-4 Eqs,

"danke das wars"!?!

Ansonsten...Mein Must-Have für dieses Jahr!!!!!!