Get the Flash Player to see this player.
Special

Musikmesse 2008 - Brainworx

Brainworx zeigt Hard-und Software für alle Plug-in Formate.

 

Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1

 

Links :

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.brainworx-music.de

 

18.03.2008 - Plug-ins

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #2 dirk / BX schrieb am 27.03.2008
    Hallo Tino,
    wir haben sicher die M/S Technik nicht \"erfunden\", jedoch gibt es wohl kaum einen EQ, der die M/S Bearbeitung so veranschaulicht und so einfach gestaltet.
    Viele Grüße vom Brainworx-Team.
    Dirk & Co.
  2. #1 Tino schrieb am 18.03.2008
    Nettes Teil.
    Aber die Iddee, die Stereobreite zu verändern und das M/S Signal abzuhören kommt ja nicht von ungefähr..
    Solche sachen waren ja schon in den T.Racks Versionen eingebaut. Also nicht wirklich neu.

    Für alle die nicht wissen was M/S ist,hier mal meine Version der Erkärung:
    Man nimmt ein Stereosignal, splittet es in 2 Monosignale. Und mischt die beiden Monosignale in die Mitte, dreht die Phase bei einem Monokanal...und fertig. Schon hört man manchmal Sachen, die einem so, nicht auffalen würden...

    Ciaos

Weitere Videos