Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Musik und Karriere - Mit Musik Geld verdienen aber wie?

Der Stammtisch rund ums Musik machen. Diese Woche mit Non Eric und seinen Gästen: Rainer Schwartz (Manager SAE München), Jonas Schira (Tontechniker und Tutor bei Öffnet externen Link in neuem FensterHofa-Training.de), Andrew Levine (Öffnet externen Link in neuem Fenstermobile-blumlein.net), Gunnar Seitz, Nils Mehlhorn, Holger Steinbrink (Öffnet externen Link in neuem Fensteraudio-workshop.de) und Öffnet externen Link in neuem FensterGeorge Kochbeck (Filmmusikkomponist und Keyboarder).

Montag ab 6 Uhr online: Angecheckt! Electro Harmonix Memory Boy

Praxisthema: Musik und Karriere: Mit Musik Geld verdienen aber wie?
Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?
Wie wichtig ist eine gute Ausbildung?
Welche Vorraussetzungen sollte man mitbringen?

Download: Leitet Herunterladen der Datei einMusoTalk 440 - Stammtisch - Musik und Karriere.mp3

03.09.2010 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #7 Guitar_TT schrieb am 05.09.2010
    Wirklich ein toller Beitrag. Ich freue mich endlich mal wieder was von tsching zu hören und möchte Euch noch mein Lob dazu aussprechen, dass ihr immer wieder andere kompetente und in der Branche ansässige Menschen in eure Podcasts holt und nicht mit einer ewig gleichen Besetzung weiterphilosophiert :-)
    Wirklich klasse und dann noch umsonst.
  2. #6 Sascha schrieb am 05.09.2010
    Ich persönlich fand diesen Podcast den Besten den ich mitbekommen habe. Super. Liegt vielleicht auch daran, daß ich mich zwangsweise viel mit dem Thema beschäftigen muss. Die meisten Aussagen kann ich nur Unterschreiben.

    Richtig gut fand ich, daß ihr kein Lösungsweg vorgegaugelt habt (denn den gibt es ja nicht) und dafür "nur" verschiedene Ansätze aufgezeigt habt.

    Viele Leute die ich kenne, haben sich eigentlich gar nicht dafür entschieden von Musik leben zu wollen, sondern sind mehr oder weniger so reingeschlittert. Meistens einfach nur mit einer blinden Liebe zum Musikmachen, ohne das man sich überhaupt darüber im Klaren war, wo das hinführen kann.

    Aber es gibt so viele Wege, soviele Möglichkeiten.... Und soo viele Leute die im Musikbereich Fuß fassen wollen.

    Naja wurde ja schon im Podcast gesagt...

    Viele Grüße und Danke
    Sascha
  3. #5 peter schrieb am 04.09.2010
    Lirum Larum. Um von seiner Musik leben zu können muss man auf die Fresse fallen, scheiße fressen und immer wieder daraus lernen und sich aufrappeln. Es ist ein verdammt hartes Geschäft, was widerum aber auch unendlich viel Spass bringen kann! Ich persönlich halte nicht sehr viel von dem Ausbildungs-Business. Wer richtig gut werden will muss es 24/7 angehen, uptodate sein, im Gespräch bleiben, Ausdauer besitzen, Gespühr, Leidenschaft, Marketingfähigkeiten usw. All das, was man in einem Kurs nicht vermittelt bekommen kann. Eine Handvoll guter Bücher und Tipps & Tricks aus dem Internet bringen einen handwerklich mindestens genauso gut voran. Aber gutes Handwerk ist im Musikgeschäft nur eine Basis und kein Versprechen für Erfolg.
    1. #0 dulac schrieb am 04.09.2010
      klar kannst du das auch alles zuhause lernen, allerdings ist z.b. ein musikstudium ideal, um kontakte zu knüpfen
  4. #4 steffen schrieb am 03.09.2010
    schöner, ausführlicher podcast diesmal. laßt euch nicht abhalten auch mal über ne stunde zu gehen, wenn es einfach notwendig ist.
  5. #3 Dennis schrieb am 03.09.2010
    @ Gunnar.
    Ich höre gerad den Podcast und bin an der Stelle, wo du über Gunnary sprichst.
    Ich finde da leider keinen Kauflink auf deinem Space.
    Wo bietest du Songs an, wie zB "She s a Cutie".
    Oder vor allem Planes Coming!!!!
    Ich brauche den Stoff :)

    Ich würd auch gern meine Mailadresse da lassen. Aber die Poste ich nicht öffendlich.

    Sag vielleicht einfach, wo ich auf "Kaufen" klicken kann :)
    1. #0 Gunnary schrieb am 03.09.2010
      @Dennis

      Vielen Dank für die Nachfrage! Leider hat sich der Relaunch der Homepage verzögert. Wer eine CD haben will kann einstweilen eine Mail kontakt@gunnary.de schicken. Ich kümmere mich dann darum.

      Gruß, Gunnar
  6. #2 Randy schrieb am 03.09.2010
    Hey,

    ohne den Podcast ganz gehört zu haben: erst mal fette Grüße an Rainer! Geil, dich in meinem Lieblings-Podcast zu hören! Ich hoffe man sieht sich mla wieder beim Sala oder so :-)

    Und die Hofas sind auch am Start - geil!
    Mein Audio Engineer-Zertifikat prangt immer noch hübsch positioniert im Heimstudio! :-)
    Ich zehre immer noch sehr von dem Kurs, war geil!

    Rock on!

    Grüße, Randy
  7. #1 mattes schrieb am 03.09.2010
    hallo,
    ein mp3 mit 130 MB?

    hab den download abgebrochen, das währen ja ca. über 2.5h sendung, bei mono und niederer rate sogar über 5 h...

    ist das richtig so?

    gruss
    1. #0 Tino schrieb am 03.09.2010
      Das ist bestimmt das neue HD-MP3 von dem immergesprochen wird. xD

      Hochauflösendes MP3 in 239487n khz bei 1430213049871230497 b/sec

Weitere Videos