Get the Flash Player to see this player.
Special

Music Tools - Made in Germany

  • Teil 1
  • Teil 2

Deutsche Firmen sind in den Studios weltweit verteten und prägen mit Ihren Produkten den Sound von vielen internationalen Hits. Tom Wendt hat einige deutsche Firmen auf der NAMM Show besucht und zum Thema interviewt.

 

Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1

11.02.2008 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #4 Peter schrieb am 21.02.2008
    Hi, schöner Bericht. Mir war überhaupt nicht bewußt, daß sich hinter vielen der bekannten Namen deutsche Firmen verbergen. Erstaunlich.
  2. #3 non eric schrieb am 13.02.2008
    Ableton hat mir gerade versichert, daß die deutschsprachige Webseite in Arbeit ist.
    Grüsse aus Berlin
  3. #2 eric schrieb am 13.02.2008
    recht intressanr....!!
  4. #1 Chris schrieb am 11.02.2008
    Warum sind manche Firmen wie Ableton nicht auf der Frankfurter Musikmesse und vernachlässigen den deutschen Markt. Die Ableton Website ist nich einmal mehr auf deutsch.....

    Rezession in den Staaten, ich meine das man sich auch längerfristig ganz schön verspekulieren kann, da die Kaufkraft in den USA nachlassen wird.
    Ich finde es auf jeden Fall, schwach das die deutschen Kunden von einer deutschen Firma wie Ableton einen minderwertigeren Support bekommen......

    Aber so ist nun einmal diese schnell lebige Zeit......

    Wie denkt Ihr darüber ?

    gruß

    Christian

Weitere Videos