Special

Mobile Recording - Andrew mikrofoniert die Nina´s Singer´s Swing Band in Berlin

Heute begleitet ihr Andrew bei der Mikrofonierung einer Swing Band in Berlin. 

Die Aufnahme erfolgte auf 16 Spuren. Hauptmikrofon war ein Stereo-Bändchen in MS Konfiguration. Darauf noch ein Kugelmikrofon mit Omni-Kapsel von DPA. Damit läßt sich ein Surround-Panorama erstellen.

Bei der Mikrofonierung kamen weitere Bändchen zum Einsatz.

Weitere Videos mit Andrew aus der Serie findet ihr unter "weitere Videos zum Thema" unter der Player-ansicht.

Download > HD > medium > small 

 

 

 

18.10.2015 - Special

Dein Kommentar

  1. #4 JeZe schrieb am 22.10.2015
    Was mir irgendwie nicht so klar ist: wird hier nur mikrofoniert zum recorden, gibt's keine PA?
  2. #3 Nosy schrieb am 20.10.2015
    Hallo,

    vielen Dank für das schöne Video.

    Der Klang, speziell des Klaviers, würde mich auch sehr interessieren, da ich überlege 1-2 dieser Mikros zur Klavierabnahme in einer Live-Show zu kaufen.
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Art der Mikrofonierung des Klaviers?
    Mich würde insbesondere Interessieren, wie deutlich die Klangunterschiede sind, wenn man ein oder aber zwei Kapseln verwendet (vielleicht gibt es Probleme, wenn es bei 2 Mics zu partiellen Phasenauslöschungen kommt?)
    Wie deutlich ist der Stereoeffekt bei zwei Kapseln, und ist dieser in einer Live-Situation für Euch zwingend, wenn das Klavier eher als dezente Begleitung der Stimme eingesetzt wird?

    Fragen über Fragen, die sich nach Anschauen des Videos grad bei mir auftun.

    Viele Grüße aus Bonn
    Nosy
  3. #2 AND-Y schrieb am 19.10.2015
    Hey Andrew,
    ich finde deine Vorgehensweise super spannend! Speziell mit der Kugel als Surround Mikrofon. Schade, dass es keine Hörbeispiele gibt mich würde das wirklich interessieren wie das Mic im Klavier klingt etc... vielleicht ist es ja möglich 15 Sekunden Stems hochzuladen, dass man mal einen Eindruck hat wie die Einzelspuren klingen und wie sie sich zusammenfügen.
    Viele Grüße aus Nürnberg
    Andy
  4. #1 Stefan schrieb am 18.10.2015
    Hallo Non Eric und Andrew,

    ich schau mir immer wieder gerne das Mobile Recording von Andrew an. Es ist sehr spannend wie der Aufbau der einzelnen Mikros und der Halterungen vorgenommen wird. Mich würde jedoch auch noch brennend interessieren, wie denn dann die Aufnahme letztlich klingt. Gibt es da eine Möglichkeit einzelne Ausschnitte mal zum Download zur Verfügung zu stellen? Oder kann Andrew das auf seiner Website machen?

    Schöne Grüße
    Stefan

Weitere Videos