Appgecheckt

MIDI over Bluetooth mit Mac OSX Yosemite und iOS 8

Kabelos MIDI an einen Tonerzeuger oder Sequenzer schicken, ist mit in beiden Richtungen mit der neusten Apple Software möglich.

Man kann sowohl über das iPad und einem Touch-Keyboard MIDI an Logic und Co senden, aber auch umgekehrt.

Ich finde es erfreulich, daß Apple das Thema Music Recording immer wieder mit neuer Technologie auf Betriebssystemebene unterstützt.

Auf dem Mac wird MIDI over Bluetooth sofort unter OSX Yosemite von allen Audio Apps unterstützt. Nur für Hardware und iOS Apps ist eine Anpassung nötig.

Rolf Wöhrmann > temporubato ist Entwickler von Hard-& Software Synthesizern u.a. für Waldorf und Arturia.

Download > HD >medium >small 

22.12.2014 - Software

Dein Kommentar

  1. #3 Bo Schafers schrieb am 23.12.2014
    Komischerweise muss ich auf meinem iPad2Air IOS8 jedes mal neu hochfahren um eine Bluetooth Midi Verbindung mit meinem Macbook herzustellen. Warum? Bug? Ohne das Hochfahren ist 'Macbook Bluetooth' in den Apps nicht zu sehen. Bluetooth Midi funktionieren in alle meinen Apps inklusive Thor, SampleTank, Alchemy, Ruckers 1628----> außer Animoog....come on Moog!
  2. #2 simbär schrieb am 22.12.2014
    danke für die sendung. habe den nave 1.6.2. leider gibt es bei mir diesen bluetooth button nicht. was kann ich tun?
  3. #1 Unisono schrieb am 22.12.2014
    Das Goody finde ich gooodiii!
    Da hat der Rolf bei seinen Apps mal wieder an alles gedacht!

Weitere Videos