Get the Flash Player to see this player.
Nichts zu sehen? Dann bitte den Ad-Blocker ausschalten.
Video Workshops, Mastering, Kategorie-Feature, Best of MusoTalk, Best of MusoTalk (Video Workshops)
Sendung vom 15.12.2008

Mastering mit Klaus Bohlmann

In der M/S Premastering-Technik werden Mitten und Seiten-Differenz-Signal getrennt bearbeitet. Um eine M/S Bearbeitung einer Stereo-Datei durchführen zu können wird eine M/S Matrix im Cubase 4 verwendet. Durch die getrennte Bearbeitung von Mitte und Seiten-Differenz-Signal kann gezielter in das vorhandene Material eingegriffen werden. Im Idealfall können so z.B. Instrumente und Gesang getrennt voneinander bearbeitet werden, obwohl nur eine Stereo-Datei zur Verfügung steht. Alle Infos und die M/S Matrix stehen bei hamburg-audio.de zum Öffnet externen Link in neuem Fensterkostenlosen Download bereit.

 

Teil 1


 

Teil 2


   

Teil 3

 

01:00  

Was ist Mastering?

         

00:30  

EQ Seitensignal

         

00:00 

 Multiband-Kompression

02:00  

die M/S Matrix


02:20  

M und S-Signal zusammen


03:40

 Komprimierung des Monosignals

03:10  

das Original


03:30  

De-esser auf dem M-Signal


04:45 

 Maximizing

04:00

EQ Monosignal


05:20

De-esser auf dem S-Signal


05:40

 Original und Master im Vergleich





 

 

Downloads :

  Quicktime (640*360)

Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1 , Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 2 , Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 3

   Beispiel Audiofiles

:  

Leitet Herunterladen der Datei einOriginal,Leitet Herunterladen der Datei einMaster

 

Links :
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.premaster.com

Einen Kommentar abgeben

Kommentare zur Sendung werden umgehend von uns geprüft und freigegeben. Wir freuen uns über zusätzliche Informationen und Diskussionen zum Thema. Auch kritische Kommentare werden in der Regel unzensiert veröffentlicht, solange diese sachlich geschrieben wurden.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kommentare

Seite 3 von 4     1234     << >>

#10 Welly schrieb am 27.06.2009 00:07 answer
Über das Mastern könnt ihr ruhig noch mehr reinstellen.

Danke hat mir gut gefallen !
#9 Markus Salmen schrieb am 09.03.2009 15:58 answer homepage
Man hört sehr das Noise Gate Jungs ;-)

Das könnte evtl nerven. Lieber gar keins rein und lieber Störfrequenzen EQn.

Markus
#8 Backbone schrieb am 30.12.2008 12:13 answer homepage
Vorbildlicher Workshop, so macht das Spaß. Bei HR ist euch der Spott sicher, lasst euch davon blos nicht einschüchtern! Find ich echt klasse, das ihr so ne Workshops frei verteilt!
#7 Gabl schrieb am 27.12.2008 22:44 answer
Teilweise schon recht informativ! Für Anfänger in jedem Fall sehenswert. Nur wer hat diese Lyrics geschrieben.. Welt-Held o0 Da toben meine Ohren :D
#6 mackie schrieb am 21.12.2008 23:55 answer
und wie setzt man das nun von den spuren im sequencer um?werd daraus bei wiki nicht schlau
#4 NonCubaseUser schrieb am 16.12.2008 18:56 answer
Hi Leute, kann man den Spaß auch ohne Cubase umsetzen? Zudem verstehe ich die Trennung der Signale nicht.

schon mal danke für mögliche antworten

toller Beitrag!!!!
#5 AndreD schrieb am 17.12.2008 19:05 answer
Hi NonCubaseUser,
natürlich kann eine M/S Matrix mit nahe zu allen Sequencer-Programmen umgesetzt werden, wichtig ist aber insbesondere der Latenzausgleich. Kommen M und S Signal zeitverzögert wieder zusammen, ist die Stereo-Information zerstört.

Weitere Infos zur Technik gibt es hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/MS-Stereofonie

Beste Grüsse,
Andre
#3 AndreD schrieb am 16.12.2008 12:58 answer homepage
Hi,
ganz unten unter "Donwload".
http://hamburg-audio.de/index.php?nav=133

Beste Grüsse,
Andre