Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Magix Sequoia 11 Multisynchronschnitt

  • Teil 1
  • Teil 2

Sequoia wird seit Jahren in führenden Mastering Studios sowie Rundfunk- und Fernsehstationen wie WDR, MDR, SWR, Vienna Symphonic Library und Sterling Sound New York eingesetzt.

Der Öffnet externen Link in neuem FensterMultisynchronschnitt MuSyC ergänzt und unterstützt die bisherige Arbeitsweise des Schneidens einer Audioaufnahme, insbesondere in der klassischen Musik.

Öffnet externen Link in neuem FensterCarsten Kümmel ist als Tonmeister im Klassik- und Jazzbereich viel beschäftigt. Er nahm das Orchester der Münchner Symphoniker und das Bundesjugendjazzorchesters mit Samplitude/Sequoia auf.

 

 Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Initiates file downloadTeil 1 , Initiates file downloadTeil 2

 

Links :Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.magix.de/sequoia

12.10.2009 - Software

Dein Kommentar

  1. #5 Sepp schrieb am 03.12.2010
    "OH,da hab ich etwas zuweit gezoomt,.."
    Leider genau einer Der Sachen bei Samplitude bzw. Seq.
    was unheimlich nervt......
  2. #4 Caspar schrieb am 13.10.2009
    Interessant. Und nicht mal so weit weg auch von der Postproduction bei Aufnahmen von unterwegs und im Übungsraum. Kommt sicher demnächst als Update des praktischen "Comping" Features in Logic zu uns :-)



  3. #3 Butch schrieb am 12.10.2009
    Sequoia war/ist doch im Rundfunkberech eingesetzt, leider mit 2500€ viel zu teuer!!!

    Samplitude ist (leider) auch deutlich überteuert.

    Warum wird dann so eine überteuerte Software hier vorgestellt?

    Die öffentlich rechtlichen Sender können sich ja auch dank der GEZ leisten.
  4. #2 Michael schrieb am 12.10.2009
    Super Sache, dass ihr auch mal "ungewöhnlichere" Themen behandelt wie dieses. Für die meisten hier wohl wirklich nicht zu gebrauchen, dieses Feature, aber ich finde es extrem interessant!
  5. #1 karl schrieb am 12.10.2009
    Wat`n HighEnd Shit !!!
    Brauchen wohl eher nur wenige Leute, oder ?
    15 GB für eine Session ist hart.

    gruß
    karl

Weitere Videos