Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Mackie Onyx 1640i / 820i Firewire Analog Mixer

Ein vollwertiger analog Mixer mit integriertem 16 Kanal Firewire-Interface. Unterstützt als erstes 3rd Party Audio-Inferface auch Pro Tools. Besonders interessant ist dieser Mixer für die, die im Studio z.B. bei Gesangsaufnahmen, latenzfreies Monitoring benötigen.

Links:Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mackie.com


Schüler, Studenten und Lehrer: Die Edu-Versionen aller wichtigen Musiksoftwarehersteller gibt es für MusoTalk-Zuschauer (bzw. Zuhörer) unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.unimall.de/musotalk jetzt noch günstiger!


Download: Leitet Herunterladen der Datei einMusoTalk MusoTalk 338 - Special - Mackie Onyx 1640i / 820i Firewire Analog Mixer.mp4

09.11.2009 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #4 ben schrieb am 11.11.2009
    ich versteh nicht ganz,
    was mache ich, wenn ich mehr als 16 spuren habe?

    grüße aus ffm
  2. #3 KOVALAM schrieb am 10.11.2009
    Ich hoffe,das du die auch mal testen kannst,wenigstens einen der kleineren Mixer und dann such mal auf die Wandler eingehen kannst.Der 1640i hat die besten Wandler von Cirrus Logic.Mich würde interessieren,ob die Wandler der kleineren Mackies auch mit den Firefaces oder den Focusrite Saffire Pro 40 mithalten können.Der 1640i ist da leider nicht meine Preisklasse.
  3. #2 Tischhupe schrieb am 09.11.2009
    Ja, so liebe ich das. Frei wech vonne Leber!

    Vielen Dank
    Markus
  4. #1 Tino Schulz schrieb am 09.11.2009
    Wow. Danke für den Beitrag.
    Schickes Teil.
    Zumal die Möglichkeit die Auxwege zu dem PC zu routen ist genial gemacht.
    Weiß einer schon was preismässiges?

Weitere Videos