Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Logic X steht vor der Tür & Top News der Woche

Download Audio only>MusoTalk 595 Logic X steht vor der Tür.mp3

Download Video>MusoTalk 595 Logic X steht vor der Tür.mp4 (Quicktime)

Apple´s Logic wird aus dem Handel zurückgerufen. Es kann also nicht mehr so lange bis zum 10er Update dauern. Sicher wird es eine iCloud Integration geben. Ist das der Schritt der für erfolgreiches “Online Musik miteinander“ machen gefehlt hat?

Steinberg will ProTools User abwerben und bietet eine Crossgrade Aktion auf Nuendo an.

Abzockangebote für Musiker. Wenn Bands ihre eigenen Eintrittskarten kaufen und mehr.

MidiFiles als Grundlagen? Man macht es Sinn sich Keyboard-Riff aus den 70ern und 80 zu kaufen.

All das und noch viel mehr, diskutiere ich heute mit meinen Gästen:

Andrew Levine - Mr. Blumlein Records und Fachmann für mobile Aufnahmen. Hier findet ihr die MusoTalk Videos> unsere Mikrofonierungsserie.

Tom Ammermann - macht in 3 D sound und steckt hinter movision.de

Andre Dupke - hamburg-audio.de - Specialist für Audio PCs, Produzent und einer der Macher hinter dem neuen Nuklear Synthesizer.

 

 

24.11.2011 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #15 michaelp schrieb am 13.12.2011
    Seit ein paar tagen ist logic und soundstage ja zu Schnäppchen preisen im app store erhältlich. Allerdings in der Version 9 und nicht als X.
    glaubt ihr, es wird überhaupt eine X Version geben, oder pflegt man das Produkt halt weiter und bietet wie aktuell Update Versionen für das jeweils neuste Betriebssystem an?

    Generell stellt sich ja irgendwann sowieso die frage, wie sinnvoll neue Versionen eines eigentlich kompletten Stück Software sind. Wenn man sich die jährlichen neuen Programm Versionen von cubase und Co ansieht, so wird zwar die Optik anders gestaltet, ein paar Dinge, die mit dem eigentlichen Programm Zweck eines sequenzers eher sekundär etwas zu tun haben, werden dazu gefügt,, aber am eigentlichen Hauptprogramm ändert sich eigentlich fast nichts. Gut, der eine oder andere Bug verschwindet, dafür erscheint da oder dort ein neuer oder zwei..
    Ja und natürlich geht man Betriebssystem mässig mit der zeit, was in den meisten fällen lediglich eine neukompilierung bedeutet. Aber echte Schnitte, oder komplette neuumsetzungen sind ja sehr selten.

    Wird es also logic 9 auch noch in 5 Jahren geben?
  2. #14 pete soundmashine schrieb am 27.11.2011
    @dominik: ich bin mir sicher, dass die meisten zuhörer weit weniger sensibel sind, als es bei dir der fall ist. je mehr info, je hitziger und kontroverser umso besser. knigge hin oder her, es gibt im netz schlimmeres. typisches beispiel: mobbing, schneiden, veräppeln oder besserwisser spielen in foren. bleib locker und hab nicht das letzte wort bzw denk mal drüber nach. ist nicht persönlich gemeint.
  3. #13 Dominik INDY schrieb am 25.11.2011
    @Andre: Das mag schon sein, dass es kein Presseclub ist, aber es ist halt mal so, dass Ihr über Skype redet und man da niemanden versteht wenn man durcheinander redet (im Gegensatz zu einem realen Stammtisch, wo dies durchaus noch wahrnehmbar ist). War zwar dieses mal nicht so schlimm wie bei der Genelec-Boxen-Diskussion vor ein paar Wochen/Monaten, aber ich wollte es nur einmal erwähnt haben, dass es für die Zuhörer (meiner Meinung nach)wesentlich angenehmer ist, wenn man sich gegenseitig ausreden lässt (auch wenns manchmal schwer ist ;-) )
  4. #12 uni schrieb am 25.11.2011
    Coole Sache das mit dem Stream. Weiter so!
  5. #11 bela turr schrieb am 25.11.2011
    wunderbarer stammtisch!
  6. #10 Andre schrieb am 25.11.2011
    @Dominik INDY

    weil es ein STAMMTISCH und KEIN Presseclub ist ;-)
    Mir ist diese Regel für Stammtische nicht bekannt,
    gibt es dafür auch eine Referenz zum nachlesen?? ;-)
  7. #9 Dominik INDY schrieb am 25.11.2011
    Auch von mir gibt es 5 von 5 Sternen ;-) für die Umsetzung

    Aber ein kleine Sache noch: Ich frage mich jedes mal wieder, warum der Herr Andre Dupke die einfachsten Verhaltensregeln nicht drauf hat und bei fast jedem Stammtisch (mindestens einmal) jemandem ins Wort fällt?

    lg aus Wien
  8. #8 pete soundmachine schrieb am 25.11.2011
    super dooper stammtisch!
    die dvd ließ sich übrigens erst nach dem runterfahren auswerfen und nicht per neustart, wie es überall zu lesen steht.
  9. #7 Slowmoetion schrieb am 24.11.2011
    haha der live stream is ne geniale sache =)
    jetzt machts noch mehr bock zuzuhören !!
    nächstes mal bin ich wieder live am start =)

    noneric bester mann =)
  10. #6 Marco C. schrieb am 24.11.2011
    Super Sendung. Es hat wirklich alles hervorragend funktioniert. Die Qualität ist sogar besser als bei der MusicMakingMonth-Workshop-Tour von den Propellerheads.
    Zu Logic: Ich bin auch sehr gespannt auf Logic 10. Die Frage ob nun Logic ein 64Bit Mixingbus spendiert bekommt ist eng verknüpft mit der Frage, ob die Auflösung des Kanalfaders dadurch hoffentlich erweitert wird. Dies kann durchaus ein Indiz dafür sein, dass die Audioengine neu geschrieben bzw. erweitert wurde.
    Ich habe mir vor einigen Tagen die Schritte und dB Sprünge in Logic's Kanalfader genau angesehen.
    Hier das Ergebnis:
    0.0 > +6.0 = 60 Schritte (pro Schritt 0.1 dB)
    0.0 > -6.0 = 60 Schritte (pro Schritt 0.1 dB)
    - 6.0 > -18.0 = 60 Schritte (pro Schritt 0.2 dB)
    -18.0 > - 30.0 = 24 Schritte (pro Schritt 0.5 dB)
    -30.0 > - 42.0 = 12 Schritte (pro Schritt 1.0 dB)
    -42.0 > -60.0 = 9 Schritte (pro Schritt 2.0 dB)
    -60.0 > -? = 8 Schritte (pro Schritt 5.0 dB)
    TOTAL = 233 Schritte
    Wenn man also die Lautstärke fein automatisieren möchte, sollte man auf das PlugIn Sonalksis Free-G zurückgreifen.
    Zum Vergleich: Ableton Live's Kanalfader umfasst von -69.7(-inf) > 6.0 dB insgesamt 757 Schritte
    (pro Schritt 0.1 dB). Man sollte die Faderauflösung jedoch nicht als das wichtigste Merkmal einer DAW ansehen. Mit dem Free-G hat man durchaus eine elegante Option die Lautstärke fein zu automatisieren, ohne den Kanalfader dafür opfern zu müssen, falls man hinterher die Lautstärke umstellen muss.
    Jede DAW hat eben seine Vor- und Nachteile.
  11. #5 Hans schrieb am 24.11.2011
    Ich finde den neuen Stammtisch wunderbar! Die Möglichkeit, nun auch die Gesichter und die Umgebung der Menschen zu sehen, finde ich großartig und dazu ausgesprochen gut umgesetzt!
    Eine Sache gibt es jedoch noch, die ihr verbessern solltet und zwar ist das die Kommunikation des genauen Termines (Tag & Uhrzeit) des Live-Podcast. Eine größere Ankündigung auf der Homepage hat diese Neuerung schon verdient! Ich hoffe so das nächste mal live dabei sein zu können.
    MfG
    Hans
  12. #4 Jochen schrieb am 24.11.2011
    Hi.

    Schöne Idee mit dem Livestream und auch den Chat find ich klasse. Habe den Livestream aber leider verpasst. Kann man den das nächste mal nicht besser ankündigen? Entweder den Newsletterabonennten eine Mail schreiben oder vorher auf der Startseite in den Kasten schreiben? Bitte mindestens 24 Stunden vorher ankündigen.

    LG
    Jochen
  13. #3 hannelore schrieb am 24.11.2011
    freu mich schon auf den nächsten stammtisch ! vielleicht ja um 18-19 uhr.
  14. #2 Michael Dornbusch schrieb am 24.11.2011
    Hallo

    Mir hat das sehr gefallen.Meine Frage wäre ob durch diesen Progammpunkt meine Sendung am Freitag trotzdem stattfindet.

    Gruß
    Michael
  15. #1 D3Fragezeichen schrieb am 24.11.2011
    Hallo.
    Nochmal ein Lob fuer die gelungene Sendung.
    Was mich gewundert hat, Non Eric, ist das du noch nicht das erste Midi Keyboard mit touch "pad" auf jeder Taste angesprochen hast.
    Das muesste doch auch etwas sein was dich als Ipad Fan interessiert.
    Ich bin sehr gespannt was das kosten soll, vorallem scheint es auch aus Deutschland zu kommen.
    http://www.endeavour.de/

    Keep the fire Bjoerning!

Weitere Videos