Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Ja uff erstmal

Der Stammtisch rund ums Musik machen. Diese Woche mit Andrew Levine (Öffnet externen Link in neuem Fenstermobile.blumlein.net) und seinen Gästen: Maya Sternel (Öffnet externen Link in neuem Fensterrudelrecords.de), Tom Ammermann (Öffnet externen Link in neuem Fenstermo-vision.de), André Dupke (Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hamburg-audio.de) und Kai Schwirzke.

 

Themen:

00:50 Hörspiel

09:22 Lisbon Story (wieder mal :-)

11:38 Hörspiele in Surround?

14:15 "Ja uff erstmal"

15:10 Und es ist doch in Dolby Surround

17:40 Hörspiele aus Film-Soundtracks

21:54 Öffnet externen Link in neuem Fenstertesthoerer-shs.de

24:18 Öffnet externen Link in neuem FensterAuf dem Weg zum besseren Audioengineer

30:58 Der FETTE sound

33:36 Kritik bitte!

35:32 Öffnet externen Link in neuem FensterElliot Grove

38:32 Technik und Kunst

42:35 Blog?

47:24 Foren, Blogs, das Web…

50:02 Die Meckerer

53:12 Ideen für die Welt

55:28 Ideen unter Verschluss

01:04:12 Andrés Erlebnis

 

Links:

• Am 31. August: "Sprich mit den Toten" - auch in 5.1 @ Öffnet externen Link in neuem FensterWDR

• Fantastische Reisen - Drei DVD-Hörspiele: In 80 Tagen um die Welt / Die Reise zum Mittelpunkt der Erde / 20.000 Meilen unter den Meeren (3 DVDs mit Stereo & 5.1!) @ Öffnet externen Link in neuem FensterAmazon

• Andere Hörspiele in Surround: Under Milk Wood, Der Fluesterer, Artemis Fowl, Ja uff erst mal

Öffnet externen Link in neuem FensterSound and Music Computing

 

Download: Leitet Herunterladen der Datei einMusoTalk 420 - Ja Uff Erstmal.mp3

25.06.2010 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #14 pete kcor schrieb am 30.06.2010
    nix gegen das thema hörspiele etc, aber diesen stammtisch fand ich zum ersten mal grottig!
    man sollte sich nicht zu sehr auf derartige spezial-gebiete vertiefen, denn dann fehlt die zeit für die vielen anderen themen. aber es war wohl nötig und es ist gut, dass es vorbei ist.
    mir fällt auf, dass einige stammtischler sehr behäbig auf fragen antworten und frustriert und unbegeistert wirken und damit vieles ausbremsen, während andere entusiastisch dabei sind und gedanken weiterspinnen bzw themen mit ausschmücken. aber genau deshalb höre ich diesen stammtisch so gerne: (hintergrund)-infos, erfahrung, neue aspekte des produzierens, innovationen etc.
    früher gab es nur magazine, es gab kaum leute, mit denen man sein wissen, seine ideen und träume austauschen konnte. der stammtisch verleiht dem ganzen eine identität, macht nüchterne themen lebendig und leute können einem ihr wissen weitergeben.
    macht weiter so, bitte!!!

  2. #13 Christian schrieb am 29.06.2010
    Hi Stammtischler, möchte noch kundtun, dass der BR
    im Jahr 2001 4 Hörspiele von "Der letzte Detektiv" in Dolby Surroud produziert und gesendet hat.

    PS: Der Stammtisch ist eine tolle Sache, weiterso, egal eigentlich wer der Moderator ist
  3. #12 Pol schrieb am 26.06.2010
    Mich würde mal intressieren welche Blogs ihr so lest, also im Bereich recording, mixing, soundengineering...

    (vor allem bei Andrew, falls er die Comments liest...)
  4. #11 Elias schrieb am 26.06.2010
    Teilweise für mich interessanter Stammtisch.

    Zwei Punkte:

    1) Mach mit dem, was Du hast = ja, bis auf....
    Egal, mit welcher Hardware/Software man arbeitet, man bekommt immer etwas brauchbares hin, WENN man vernünftig abhören kann. Für mich die wichtigste Erkenntnis nach fast 35 Jahren beim komponieren/arrangieren/mixen.

    2) Ein Wort, ein langes Thema : Backup (Maja erwähnte es kurz)
    Wäre das nicht mal ein Thema wert? Immer wieder erlebe ich erschrockene, bleiche Gesichter, nahe Herzinfarkt, wenn Produktionen im Bitnirvana verschwinden! Auch und grade ein Thema für Amateure, dort wird es immer wieder mit dem Kommentar behandelt "Ja, mache ich mal".

    Beste Grüße
    Elias
  5. #10 Andre schrieb am 26.06.2010
    ...habe heute beim Durchsuchen des Archives einen alten Song wiedergefunden, den ich vor Jahren mal mit Daniel und seiner Freundin aufgenommen habe..
    War ein reiner "Fun Track" musste aber beim Hören echt schmunzeln ;-)
    Gesamg sind von Danliel und seiner Freundin, der Rest ist von mir..
    http://hamburg-audio.de/weblinks/move.wma
  6. #9 Stefan schrieb am 26.06.2010
    ich fand das thema interessant, und selbst wem es nicht so zusagt, der bekommt trotzdem jedes mal seine wöchentliche dosis musotalk, da immer genug unterhaltung und auch andere infos neben dem eigentlichen topic vertreten sind. klasse, macht weiter so!

    und wenn ich das noch sagen darf:
    ich finds gut, dass man hier in den kommentaren auch kritische dinge äußern kann, natürlich nur solange man nicht beleidigend wird.

    manche konkurrenz (de-la-money) löscht schon mal gerne kommentare, wenn sie erkennen, dass diese ihren geldfluss reduzieren könnten. da merkt man, wem wirklich etwas daran liegt, wissen zu vermitteln und wer eigentlich nur geld mit einem neuen dienst scheffeln will und vor berechtigter kritik keinen halt macht..

    in diesem sinne, freue mich schon auf den nächsten podcast!

    grüße


  7. #8 Sören schrieb am 25.06.2010
    Interessante Themen...
    Hörspiele/-bücher konsumiere ich abends, damit ich schneller einschlafe ;) Das Kind bekommt Bibi&Benjamin und ich ...nun ja im Moment alte VST-Stammtisch-Folgen. Wirkt fantastisch ;) im Moment bin ich beim ersten Stammtisch mit Andrew L.

    Nicht umsonst hab ich vor Jahren schon gesagt, "Das Forum ist die Talkshow des kleinen Mannes" ;) Da kommen alle Menschen unter, die das dringende Bedürfnis haben ihre eigene Meinung zwanghaft zu artikulieren und anderen aufzudrängen ;)

    Nein, es gibt da überall die volle Palette angefangen von wirklich fundierten fachlichen Sachen bis hin zu "Ich geh mal kurz aufs Klo" im Facebook.
    Was Blogs angeht hab ich mir die wirklich interessanten als RSS-Feed abonniert, da seh ich dann, wenn was passiert, ohne permanent aktiv nachsehen zu müssen.

    Ich hab hier ausserdem noch eine interessante Doppel-CD von 96 zu liegen "Der Krieg der Welten" als Musik-Version mit Curd Jürgens als Sprecher und das ganze in Dolby Surround.
  8. #7 Saitenlage schrieb am 25.06.2010
    Hörspiel-Thema...nun gut, Geschmäcker sind halt verschieden. Etwas anstrengend finde ich inzwischen die Formulierung "spannend". Dafür wurde heute nichts "an den Start gebracht". Ansonsten nette Plauderei heute, wenn es mich auch inhaltlich nicht vom Hocker gehauen hat.
  9. #6 pete kcor schrieb am 25.06.2010
    mit nem rechtsklick kann man die mp3 downloaden-wie praktisch!


  10. #5 Marc schrieb am 25.06.2010
    Hörspiele.. das passt!! Nehme grade hobby technisch mein eigenes Hörbuch auf. Und das ist gar nicht so leicht... Finde das Thema sehr interessant. Das was da nämlich sehr schwer is is es interessant zu halten. Das is nicht leicht - verpasst man es ist es schnell einschläfernd und öde. Hörbücher sehe ich als ein tolles Thema. Früher als Kind liebte ich alles.. von Enterprise über Knight Rider, TKKG, ???, Alf.. ich hatte eine riesige Sammlung an Kasetten.

    Hörbücher fördern die Vorstellungskraft auf eine andere art & weise als Bücher. Und ich finde wer Hörbücher/spiele als Kind hört schult sich zu konzentrieren. Was heute nicht mehr normal is. Sich 2 Stunden ein Hörbuch anhören ist sehr anspruchsvoll.
    Vorrausgesetzt das Kind hat Interesse daran.
    Als Erwachsener ist das Produzieren echt ein Spass.. ich wünschte ich könnte es professionell machen - doch dazu fehlt mir das Studio.

    Find das Thema extrem unterschätzt.

  11. #4 D3Fragezeichen schrieb am 25.06.2010
    Haette ich mit meinem comment mal gewartet bis die Sendung zu ende ist. :)
    Das Thema Blogs ist in eine komische Richtung gedriftet.
    Da merkt man das die Leute die sich gegen Blogs ausgesprochen haben keine Ahnung von dem Thema haben.
    Es gibt sehr informative Blogs zu bestimmten Themen die ueberhaupt nichts mit meckern oder 5 Millionen Leute reden gleichzeitig zu tun haben.
    Mir kommt das so vor als reden die Blog Gegner ueber Twitter und nicht ueber Blogs.
    Hier mal ein Beispiel das perfekt zeigt wie ein guter Blog aussehen kann und das er nichts von all dem Beschriebenen darstellt und auch fuer alle von uns interessant sein duerfte.Und mit meckern hat das auch nichts zu tun.

    http://the-palm-sound.blogspot.com/

    Blogs sind eine gute Moeglichkeit sich, zu konkreten Themen, Informationen und News zu besorgen.
    Manchmal sind sie sogar aktueller und informativer als einschlaegige Webseiten die sich mit den gleichen Themen beschaeftigen.
  12. #3 D3Fragezeichen schrieb am 25.06.2010
    Wie man an meinem Nick unschwer erkennen kann bin ich ein grosser Hoerspiel/Hoerbuch Fan und interessiere mich somit sehr fuer dieses Thema.
    Schoen das ihr dieses Thema mal bearbeitet habt.
    Was ich sonderbar fand ist das der Herr der ueber Hoerspiele aus Film Soundtracks gesprochen hat, sich nicht sicher war ob die funktionieren und diese als Neuheit angesprochen hat.
    Diese Art des Hoerspiels gibt es schon fast solange wie ich zurueckdenken kann und sie funktionieren sehr sehr gut.
    Selbst Alf wurde ja auf diese Weise als Serie umgesetzt und war sehr erfolgreich.
    Soundtracks von Disney Filmen werden auch meisst als Hoerspiel umgesetzt.
    Schoenes Wochenende und weiter so.
  13. #2 chris schrieb am 25.06.2010
    Oh Mann ! Wann gibt es mal wieder einen spannenden und informativen Podcast ! Hörspiele ? Das interessiert doch keinen !
    1. #0 dulac schrieb am 25.06.2010
      doch chris

      mich zum beispiel

      und ich bin nicht alleine, nur posten die, denen es gefällt nunmal selten

      guter podcast wiedermal ;)
  14. #1 Dcat schrieb am 25.06.2010
    Not Found

    The requested URL /fileadmin/mt2/videos/2010-06/VerlinkteDateien/Musotalk 424 - Stammtisch - Ja uff erstmal.mp3 was not found on this server.

    hmh liegt das an mir.... ;)
    bitte mal fixen der DL ist bei direktklick nicht zu finden und bei rechtsklick DL jibbet nur satte 290 bytes
    1. #0 Nils schrieb am 25.06.2010
      Der Download sollte wieder funktionieren.

Weitere Videos