Get the Flash Player to see this player.
Special

Inside Steinberg

  • Teil 1
  • Teil 2

Frank Simmerlein, Marketing Director bei Steinberg gewährt einen Blick hinter die Kulissen. Wir schauen unter anderem in die Entwicklungs-Abteilung und den Support.


Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Leitet Herunterladen der Datei einTeil 1

 

Links :

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.steinberg.de

13.10.2008 - Event Reports

Dein Kommentar

  1. #22 hans schrieb am 12.05.2010
    von support merke ich bei steinberg nur wenig
    von 10 anfragen wurden gerade mal 2 beantwortet..
    denke die wollen lieber ihre kunden ( =betatester )
    die kostenpflichtige telefon support.nummer wählen lassen...........
  2. #21 Obi Wahn schrieb am 09.02.2009
    Wenn man nicht sicher ist, ob es so etwas wie schwarze Löcher gibt, sollte man mal eine Supportanfrage an info at steinberg de schreiben: Die ist mal garantiert für immer spurlos verschollen. Von daher konnte ich leider über die Stelle mit dem "entspannten Supportteam, das kaum Anfragen zu bearbeiten hat" überhaupt nicht lachen. Wenn man wie wir im Studio VIELE (bezahlte!) Steinbergprodukte einsetzt und wirklich mal schnell Support braucht, ist es schon traurig, dass man weder telefonisch noch per Email geholfen bekommt. (Einzige erfolgversprechende Variante: Steinberg Forum. Ich glaub der langhaarige Kollege "Eckhardt" ist noch die beste Chance einen Hinweis zu bekommen).

    Ansonsten: Um mal einen Einblick zu bekommen - guter Beitrag. Ein, zwei eindeutige Statements im Stile von: "Hier werden gerade die letzten Ergänzungen für die Cubase 5 Releaseversion programmiert, die spätestens zur nächsten Musikmesse vorgestellt werden und diverse neue Effektplugins im VST3 Format enthalten." wären schon wünschenswert gewesen. So hat das Video schon einen "überraschend überrumpelt" Feeling - für Steinberg eine verpasste Chance, sich etwas besser nach Außen darzustellen! Grüße!
  3. #20 Temp schrieb am 19.10.2008
    message
  4. #19 Temp schrieb am 19.10.2008
    message
  5. #18 Sopor79 schrieb am 19.10.2008
    @Kevin,
    ;) ja genau..irgendwie habe ich das auch als erstes mit dem Standbild assoziiert...und jetzt bin ich eifrig auf der Suche nach dem \"Original\"...ich glaube es ist eins screenshot auf der Verpackund des Spiels...;);) ps sorry für diesen nichts mit Musik zu tun habenden Eintrag!
  6. #17 Autoverkäufer schrieb am 17.10.2008
    @Ernst Mosch, ich bin seit 26 Jahren im Bereich Werbung & Marketing tätig und seit über 20 Jahren für/bei Steinberg. Da lässt sich leicht ausrechnen dass für eine \"Vorgängerkarriere\" als Autoverkäufer wenig Zeit bliebe. Vielleicht ja in einem anderen, vorherigen Leben. Aber ich glaube da war ich eher Versicherungsvertreter oder Politiker...
  7. #16 Ernst Mosch schrieb am 16.10.2008
    @Autoverkäufer: War mir schon klar, daß es lustig sein sollte. Aus Erfahrung weiß ich nur leider, daß so manch anderer \"Autoverkäufer\" WIRKLICH nicht weiß, was seine Mitarbeiter überhaupt machen und mit diesem abgedroschenen Joke nur allzugern kokettieren. Vielleicht bist Du ja die rühmliche Ausnahme :-) Aber ganz ehrlich, du hast mal für ein Autohaus gearbeitet, oder? :-) Ist ja nicht schlimm, hat der Dieter, der Thomas, der Heck ja auch gemacht. Ist wahrscheinlich auch ne gute Schule...
  8. #15 Kevin schrieb am 16.10.2008
    Dass es noch kein anderer gesagt hat... Tut mir leid, aber... Der Typ von Steinberg, welcher auch hier in dieser genialen Bildecke auf dem Previewbild zum Video zu sehen ist, erinnert mich eigenartigerweise an das Computerspiel \"Gothic\".
  9. #14 TBB schrieb am 15.10.2008
    Ja, wo waren die Hinweise auf C5???
    In C5 wird es piiiiiiiiiiiiiiiiiiep Plug In geben!
    Toll.
    Und dafür habe ich mir dieses Gelall reingezogen.
    ;-)
  10. #13 Cubase Käufer schrieb am 14.10.2008
    Steinberg ist doch eine symphatische Firma und der Marketingleiter hat auch noch einen super trockenen Humor.
    Ein vollwertiger Sampler mit überarbeiteter HALion Engine und Oberfläche wäre allerdings an der Zeit......

    Danke noch für das Soundpack Vol1 ! Mehrwert !!!!!

    Warte schon auf das nächste Update (Vielleicht wieder mit nem Pack?).

    Das relativiert doch den Preisunterschied zu Logic locker,oder ?


  11. #12 eric schrieb am 14.10.2008
    haben keinerlei hinweise auf cubase 5 gefunden....nicht mal auf der pinwand......
  12. #11 Autoverkäufer schrieb am 14.10.2008
    @ Ernst Mosch,natürlich war die Frage nicht ernst gemeint. Ich habe sie meinem engsten Mitarbeiter gestellt und das wäre in der Tat traurig wenn ich nicht wüsste was er tut. Ich hätte bei Deinem Nick schon vermutet dass Du das Element des Humors heraushören könntest.
    Wie auch immer,ich wünsche einen schönen Tag. Ich muss jetzt noch einen Corsa an den Mann bringen.
  13. #10 TBB schrieb am 14.10.2008
    Ein Sampler in Cubase 5, oder doch nicht???
    Der Rest ist für mich leider unwichtig.
  14. #9 chris schrieb am 14.10.2008
    Also ich finde den Laden ganz entspannt. Im Gegensatz zu Ableton geht Steinberg ziemlich locker und humorvoll mit Ihrer Geheimniskrämerei um.
    Hoffentlich kommt bald ein neuer Sampler, das braucht Cubase auch dringend......

    Stellt euch mal vor da kommt der Non Eric mit seinem schwarzen Mäntelchen und Kamera in die Firma.....
    Da würde ich auch eher reseviert sein, gute Laune auf Knopfdruck ist eh nur geheuchelt !
    Dafür Respect Steinberg. Toller Beitrag Non Eric, Klasse,

    Fehlt nur noch Digidesign, aber ich habe gehört die haben nur einen Schreibtisch in Deutschland ! :-)
  15. #8 Marco C. schrieb am 14.10.2008
    Ja ja ja....genau...Ernst Mosch hat es haargenu erfasst, der Marketingleiter hat den Charme eines Autoverkäufers. :-D
    Bis auf ein paar Ausnahmen wirken die Mitarbeiter doch recht steif. Liegt wahrscheinlich an der Kamera !
    Aber man merkt eindeutig das Spontanität überhaupt keine deutsche Eigenschaft ist.Fällt sowohl bei den Mitarbeitern bei NI, als auch bei Ableton und hier bei Schteinberch auf.
  16. #7 Ernst Mosch schrieb am 13.10.2008
    Danke für den Einblick Non-Eric. Per se immer recht interessant.

    Ich finde nur auch, der Ton war leider ein kleines Problem.

    Dafür, daß Du mal bei Steinberg gearbeitet hast (oder für?) und oftmals Steinberg Produkte vorstellst (quasi auch Promotion) hätte der Autoverkaüfer, äh Marketingleiter ruhig ein bißchen freundlicher/besser vorbereitet sein dürfen. \"Was machst Du hier eigentlicht?\" Die Frage ist wohl leider überhaupt nicht lustig gemeint...
  17. #6 Stefan schrieb am 13.10.2008
    Finde die Frage auch berechtigt. Bei den \"Mehrteilern\" scheint es aber immer so zu sein...schade.
    Ebenso unpraktisch finde ich die Filme beim Abo des Podcasts, weil man es leider nie komplett hat. Dann wäre es besser, nur die Stammtische als Audio-Podcast anzubieten.

    Ansonsten aber wieder ein prima Special!
  18. #5 Stefan schrieb am 13.10.2008
    Vielleicht verbittet sich ein Quervergleich, aber ich finde es hier im Gegensatz zu den vermittelten Eindrücken von NI und Ableton doch eher entspannt.
    Es ist halt \'ne ernste Branche...
  19. #4 Markus schrieb am 13.10.2008
    Teil 2 nicht zum Downloaden?!
    Viele Grüße,
    Markus
  20. #3 Ed schrieb am 13.10.2008
    @Matze
    Nachdem wir jahrelang auf den Tischen getanzt haben gab es einen tragischen Unfall. Danach wurde entschieden, mal ernsthaft zu arbeiten. Dadurch kann das Betriebsklima auch schon mal sehr gruselig anmuten, es ist aber in Wirklichkeit noch viel schlimmer als eine Kamera es je einfangen könnte! ;-)
  21. #2 Matze schrieb am 13.10.2008
    Da herrscht ja ein wirklich super Betriebsklima... Von der kühlen Blonden im Empfangs-Foyer bis zu \'Mono für alle\' ...irgendwie gruselig.
  22. #1 Tischhupe schrieb am 13.10.2008
    Mal ein paar kleine Tips:
    Mikro an den Typen dran, der dich geführt hat. Man versteht ihn manchmal nicht wirklich gut und du brüllst wie ein Löwe. Auch die Anderen sind nur schwer zu verstehen.
    Ein Licht auf die Kamera! Das Bild pumpt wie blöde und die Gesichter sind manchmal nur schwarz.
    Es gibt so kleine Steadycam-Dinger (Anti-Wackel) für deine Kamera! Oder man kann sie auch selber bauen. Einfach mal die Suchmaschine anschmeissen. Viel handlicher als son Dreibein-Stativ!!!
    Der Piiiiieeeeeep könnte ein wenig leiser sein, meine Ohren pfeiffen jetzt noch.

    Ansonsten fand ich es ganz interessant mal einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können. Erstaunlich junges Team, wie ich finde.

    \"Ich schreib eine email.\"
    \"Das ist ja völlig verrückt!\"

    :-)))

Weitere Videos