Special

iConnect MIDI4+ - Audiotransfer mit mehreren Computern

Wer mit mehreren Computern im Studio arbeitet möchte damit natürlich auch Audio austauschen. Mark Ziebarth aus dem Hamburger Loop Studio zeigt wie das mit dem iConnect MIDI Interface funktioniert.

Ausserdem hat Mark auch die Intergration mit dem iPad nochmal gecheckt und mit der Betriebsystemfunktionalität von MAC OSX verglichen.

Mark Ziebarth > advertunes ist Fachautor und Musikproduzent in Hamburg.

> iconnect MIDI4+

Download > HD > medium > small

13.02.2017 - Special

Dein Kommentar

  1. #3 discopas schrieb vor 2 Wochen
    @e-p: Tach :) hast wahrscheinlich recht mit der Kürze.
    Ich bleibe aber hartnäckig in der Sache... Wenn iPad Sound macht. Und den mit Kabel an iConn Audio schickt. Und iConn Audio das verzögerungsfrei analog ausgeben kann... WIESO VERURSACHT DANN DAS iPAD LATENZ???? - Macht für mich keinen Sinn. Vielleicht liegt es ja an dem iConnect...Midi?
    Gruß und Schluss :)
  2. #2 elaborate-press schrieb vor 2 Wochen
    @discopas Moin! Kleiner Tipp: Wenn Non Eric und Co. Tipps lesen sollen, am besten kurz und knapp fassen und den Ratschlag gleich in den ersten Satz packen!

    Ihr habt ja außerdem alle unterschiedliche Setups und was macht jemand, der nur das iConnectivity 4+ hat und kein Audio Interface? Klar, man könnte natürlich auch iConnect (deren Treiber / Software) für den Jitter verantwortlich machen, aber beim iPad scheint die Performance am stärksten auseinander zu klaffen.
  3. #1 discopas schrieb vor 2 Wochen
    Hallo Musos,
    ich verweise auf euer erstes Video zum Thema und auf meinen dazu verfaßten Kommentar. Wenn ihr den gelesen habt (und nicht nur veröffentlicht): wie könnt ihr behaupten, dass iPad sei die Ursache für Latenz? - Ich habe anschaulich dargestellt, wie das iPad in Zusammenarbeit mit einem iConnect Audio 4+ OHNE spürbare Latenz arbeitet. Wie soll ein Signal an den Analogausgängen verzögerungsfrei anliegen, wenn das iPad eine solche Latenz verursacht??? Ihr könnt dies gerne selbst ausprobieren und mir widersprechen, aber einen Sachverhalt (iPad Ursache für Latenz) wiederholt so falsch darzustellen, finde ich nicht in Ordnng... Schade.... Beste Grüße!

Weitere Videos