Get the Flash Player to see this player.
Special

Hofa-Training Fernkurs für Recording, Mixing und Musikproduktion

  • Teil 1
  • Teil 2
  • Teil 3

Jonas Schira ist Dozent bei Hofa-Training und erklärt uns wie man sich bequem von zu Hause mit dem eigenen Equipment fortbilden kann. Das Hofa-Training ist ein staatlich zertifizierter Fernkurs in 2 Varianten. Das Basic-Training richtet sich an Einsteiger und geht über 6 Monate, der Pro-Kurs über ein Jahr.

Um den Kurs vollständig zu absolvieren müssen die Teilnehmer eigene Mixe einsenden, die anschließend durch Tutoren bewertet werden. Darüber hinaus erhält man direkten Telefon-Support und kann individuell Fragen stellen.

Links: Öffnet externen Link in neuem FensterHofa-Training.de

Download: Leitet Herunterladen der Datei einTeil 1 Leitet Herunterladen der Datei einTeil 2 Leitet Herunterladen der Datei einTeil 3 mp4(Quicktime/H264)

13.12.2010 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #3 Tischhupe schrieb am 15.12.2010
    Sehr schön, dass ihr so etwas auch vorstellt.. Das Angebot ist ja doch sehr vielfältig, wenn man sich weiterbilden möchte. Und wo und wie setzt man dann welche Kriterien an? Da ist so eine Vorstellung sehr hilfreich.
  2. #2 Randy schrieb am 15.12.2010
    Hi,

    ich hab da vor 2 Jahren gemacht und bereue es bis heute nicht, da ich sehf viel gelernt habe und es Spaß machte!
    Der Kontakt war immer nett und konstruktiv.

    Geile Sache :-)

    Grüße,
    Randy
  3. #1 Fabian schrieb am 14.12.2010
    Hallo Jonas und NonEric,
    erstmal danke für das wirklich gute Interview. Ich konnte ein gutes Gefühl dafür bekommen wie das wohl so ist, ein Hofa-Training zu machen.
    Das "eigene Equipment" sollte wahrscheinlich schon aus ein paar ordentlichen Studiomonitoren bestehen oder?
    Und welche "öffentlichen" Wege gibt es eigentlich noch Toningenieur zu werden?

    Liebe Grüße
    Fabian

    Und: Mich würde ein Zoom R16 bzw. R24 Test von NonEric sehr freuen :]

Weitere Videos