Nichts zu sehen? Dann bitte den Ad-Blocker ausschalten.
Software, Entwickler, Event Reports, Musikmesse, Kategorie-Feature, Musikmesse 2012
Sendung vom 28.03.2012

Hamburg Audio Nuklear 1.1.2

Non Eric

Non Eric arbeitete bei Steinberg mit an Cubase 1.0 ST, war mit SNAP im Studio und ist Gründer des Trance Labels Lunatec.

Andre Dupke von Hamburg Audio präsentierte am Presonus-Stand die erste Version des Plugins für Studio One und zugleich das Update 1.1.2 des Granular Synthesizers. Die hinzugekommenen Features umfassen neue Presets, größeres GUI und neue Funktionen die der Übersicht dienen. Eine monophone Version des Plugins gibt es für Studio One User for Free!

Alle Features im Überblick gibt es auf der Hamburg-Audio Seite >>> Nuklear 1.1.2

 

Einen Kommentar abgeben

Kommentare zur Sendung werden umgehend von uns geprüft und freigegeben. Wir freuen uns über zusätzliche Informationen und Diskussionen zum Thema. Auch kritische Kommentare werden in der Regel unzensiert veröffentlicht, solange diese sachlich geschrieben wurden.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kommentare

Seite 1 von 1     1     

#3 Andre schrieb am 31.03.2012 12:10 answer
§ 328 StGB: Unerlaubter Umgang mit radioaktiven Stoffen und anderen gefährlichen Stoffen und Gütern

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft,
wer ohne die erforderliche Genehmigung oder entgegen einer vollziehbaren Untersagung Kernbrennstoffe oder
wer grob pflichtwidrig ohne die erforderliche Genehmigung oder wer entgegen einer vollziehbaren Untersagung sonstige radioaktive Stoffe, die nach Art, Beschaffenheit oder Menge geeignet sind, durch ionisierende Strahlen den Tod oder eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen herbeizuführen,
aufbewahrt, befördert, bearbeitet, verarbeitet oder sonst verwendet, einführt oder ausführt.

(2) Ebenso wird bestraft, wer
Kernbrennstoffe, zu deren Ablieferung er auf Grund des Atomgesetzes verpflichtet ist, nicht unverzüglich abliefert,
Kernbrennstoffe oder die in Absatz 1 Nr. 2 bezeichneten Stoffe an Unberechtigte abgibt oder die Abgabe an Unberechtigte vermittelt,
eine nukleare Explosion verursacht oder
einen anderen zu einer in Nummer 3 bezeichneten Handlung verleitet oder eine solche Handlung fördert.
(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unter grober Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten
beim Betrieb einer Anlage, insbesondere einer Betriebsstätte oder technischen Einrichtung, radioaktive Stoffe oder Gefahrstoffe im Sinne des Chemikaliengesetzes lagert, bearbeitet, verarbeitet oder sonst verwendet oder
gefährliche Güter befördert, versendet, verpackt oder auspackt, verlädt oder entlädt, entgegennimmt oder anderen überläßt
und dadurch die Gesundheit eines anderen, ihm nicht gehörende Tiere oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet.
#2 Andre schrieb am 30.03.2012 22:48 answer
Hi Sunny,
vielen Dank für die Info!
Vielleicht liegt es an dem Browser?
Bisher (scheint) es keine Probleme gegeben zu haben, habe es eben auch noch mal getestet.
Wir konnten das ja per Mail klären, wer also noch Probleme hat bitte einfach melden :)

Wir bereiten gerade die neue Preset Bank von Protonica vor, die wird vorausichtlich nächste Woche online gehen, für alle Nutzer natürlich wieder kostenfrei!

Liebe Grüße,
Andre
#1 sunny schrieb am 30.03.2012 17:57 answer
supergut - leider hat paypal wohl im moment ein problem:
wählt man beim kauf das land, zeigt paypal nur noch eine fehlermeldung :-( ist aber nicht nur bei hamburg-audio so - bei spitfire (albion) ist es das gleiche...somit wohl ein PayPal-Problem.