Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

GForce M-Tron Pro

Der Klassiker kehrt in der M-Tron Pro Version von GForce zurück. Neben den bekannten Features des Originals gibt es auch einige Neuerungen, die es u.a.  erlauben eigene Sounds zu kreieren.

 

Teil 1

     

00:00  
Intro & Einleitung                   

01:30   M-Tron Pro vs Mellotron



03:00   Presets



04:30
Neue Sounds & Features




Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Leitet Herunterladen der Datei einTeil 1
Quicktime (960*540):Leitet Herunterladen der Datei einTeil 1

 

Links : 

Opens external link in new windowGForce Software

24.10.2008 - Software

Dein Kommentar

  1. #4 Stefan schrieb am 26.10.2008
    Ja, schöner kurzer Überblick, wenn man davon absieht, daß ich auch eine Produktgegenüberstellung/Erwähnung von den vorhandenen M-Tron-Emulationen vermisst habe.

    Aber IK Multimedia scheint bei Musotalk nicht zu existieren. Kein Amplitube, kein Sonic Synth, kein Sampletron, etc. Warum eigentlich? Sponsoring?

    Viele Grüße,
    Stefan
  2. #3 dulac schrieb am 24.10.2008
    super wie das hier vorwärts geht: noch 4 sendungen und prost :D
    wie wäre es mit einer zusätzlichen publikation mittwoch morgen. 3 mal musotalk wär doch nice ;)
  3. #2 Tischhupe schrieb am 24.10.2008
    Moin,
    echt nett, beim Frühstück das Video zu gucken. :-) Die Angaben der Minutenstände/Thema finde ich übrigens eine gute Idee. Gruß, Markus
  4. #1 Rolf Reudanik schrieb am 24.10.2008
    Hallo Non Eric, danke für deinen Bericht. Habe ich das richtig verstanden: M-Tron Pro ersetzt und ergänzt M-Tron komplett? Wie unterscheidet sich M-Tron Pro von IK - Sampletron? Ich glaubte in deinem Video ähnliche oder gar identische Sounds wie bei IK gehört zu haben. Kompliment, ihr seid superschnell, nicht einmal die derzeitige Produktübersicht von GForce oder von M-Audio enthält das neue M-Tron Pro.Ich freue mich schon auf weitere Videos. Gruß, Rolf

Weitere Videos