Angecheckt

Focusrite iTrack Solo für iPad, Mac und PC

Das iTrack Solo von Focusrite ist ein Audio-Interface mit den bekannten Focusrite Qualitäten. Gute Verarbeitung und Top Sound. Aber wie funzt es am iPad?

Meine persönliche Wertung als reines iPad Interface: 0 von 5 möglichen Punkten.

als iPad-Kombi-Lösung für Mac/PC Besitzer: 4 von 5 möglichen Punkten.

Wer ein Audio-Interface am iPad anschliessen will, muß einige Hürden überwinden. Ohne Kabelwirrwar und wackeligen Verbindungen kommt man meist nicht aus.

Und was ist mit der Stromversorgung, sowohl für das Audio-Interface als auch was den Saft fürs iPad angeht? Es laufen ja fast alle Mac USB Interfaces auch am iPad. 

Allerdings benötigt man nicht nur den Camera Dock Connector sondern auch Power. Dafür muß ma einen mit Strom und Steckernetzteil ausgestatten USB Hub benutzen.

Natürlich unpraktisch und kompliziert, aber das ist auch die Focusrite Lösung. Das Gerät wird über eine kurze steife Link Verbindung an das iPad angeschlossen.

Der Strom kommt über ein mitgeliefertes USB Netzteil. Dummerweise ist aber das Link Kabel kurz und steif. Das iTack Solo kann dann nur beschränkt neben dem iPad positioniert werden.

Für mich ist das keine Lösung. Hier war sicherlich die Marketing Abteilung am Werk um das iTrack in die Apple Läden zu bekommen und so ein zertifiziertes Apple Zubehör anbieten zu können.

> Focusrite iTrack Solo

Download > HD (~258MB) > medium (~ 92MB) > small iPhone, iPad (~ 79MB)

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

05.11.2012 - Kategorie-Feature

Weitere Videos