Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Es brummt

In der Runde in dieser Woche Öffnet internen Link im aktuellen FensterNon Eric und seine Gäste: T.O.M, Andrew Lewine von Opens external link in new windowBlumlein Records, Kai Schwirzke, und Andre von Opens external link in new windowhamburg-audio.de.

 

und Andre demnächst wieder mit "Studiosound" !

 

Downloads :

  Audiofiles :  Öffnet externen Link in neuem FensterStammtisch als mp3

26.09.2008 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #8 Bastian schrieb am 28.09.2008
    hallo Noneric,

    ihr macht ne super sendung, hab sie gestern aufm mp3 player beim spazierengehen gehört.
    Aber dein etwas abfälliger kommentar zum yamaha motif XS (alan\'s top 10) zeugt von unkenntnis. so ne komplette ausstattung (super tastatur, sampling, sequenzing, masterkeyboard, controlling nebst universell schnell einsetzbarer sounds bei einer branchenweit anerkannt super benutzerführung.
    check die kiste mal an und nimm dir zeit... du wirst staunen...

    greez bastian
  2. #7 AndreD schrieb am 28.09.2008
    Hi,
    hier noch mal die im Stammtisch angesprochenen PlugIns:

    http://digitalfishphones.com/main.php
    (Dynamik PlugIns, insbesondere Spitfish)

    http://www.acusticaudio.net/modules.php?name=Products&file=nebula3free
    (dynamische Faltung)

    http://www.blender.org/
    (open Source 3D, Workshop gerade in der CT)

    Beste Grüsse,
    Andre



  3. #6 FanVonEuch schrieb am 26.09.2008
    kleiner Hinweis:
    für die Freunde der guten alten Cassetten

    http://www.tapedeck.org/
  4. #5 FanVonEuch schrieb am 26.09.2008
    Hallo

    Wow! ..die \"Slave to the Rhythm\"-Spuren?! Das ist ja der Wahnsinn!!!!! *neidischbin* ;-)

    Danke mal wieder für den super Stammtisch. Ich bin mittlerweile schon süchtig!
  5. #4 MarcoC. schrieb am 26.09.2008
    Auch wenn Operator und Sampler nur im AbletonLive Paket erhältlich sind und keine VST(i)\'s im eigentlichen Sinne sind, so sind es doch die bei mir mit Abstand meißt eingesetzten Instrumente.
  6. #3 Marco C. schrieb am 26.09.2008
    Apropos Top10 der VST-PlugIn; hier sind meine TOP10:
    1. Ableton Operator
    2. SugarBytes Effectrix
    3. Ableton Sampler
    4. Chandler-TG12413 Compressor bzw. Limiter
    5. Intermorphic Noatikl
    6. KorgLegacy(MonoPoly,Polysix,MS-20,Wavest.)
    7. Oxford EQ / Limiter
    8. NI GuitarRig3
    9. WizooVerbW2
    10. Fabfilter Timeless
  7. #2 marcus schrieb am 26.09.2008
    sorry aber macbooks pro sind hoffnugslos überteueret
    ich habe mich in letzter zeit intensiv mit notebooks beschäftigt und zum schluss gekommen dass man fast 800 euro für den hübschen angebissenen apfel zahlt... (bzw für dsa touchpad und die beleuchtete tastatur :D)
  8. #1 MarcoC. schrieb am 26.09.2008
    Hallo NonEric,
    wo hast Du denn den EFIX Dongle gekauft?
    Ich habe mir zu diesem Thema auch ein paar Gedanken gemacht und habe evtl. vor auch damit zu experimentieren. Leider ist die Liste der Hardwareanforderungen ziemlich kurz.
    Empfohlen werden viele Gigabyte Mainboards. Ich hingegen benutze einen ASUS P5B und bin mir deswegen nicht sicher, ob es auch auf meinem Rechner funktionieren könnte.
    Als AudioInterface benutze ich die E-MU1820m die auch nicht auf der Liste der kompatiblen Hardware eingetragen wurde. Also viele Fragezeichen und wahrscheinlich ein Sprung ins kalte Wasser. Eine zusätzliche Festplatte nur für Leopard wäre wahrscheinlich auch empfehlenswert. Konntest du mit Hacintosh auch Logic starten und geschmeidig benutzen ?
    Der Benchmarktest zeigt eigentlich gute Werte.

Weitere Videos