Angecheckt

Elektron Analog Rytm analoger Drumcomputer

Elektron hat sich mit seinen Produkten einen Namen gemacht, wenn es um aussergewöhnliche Drumcomputer geht. Das neue Top-Modell heißt Analog Rytm.

Moogulators persönliche Wertung auf dem MusoMeter: 4 von 5 Punkten.

Meine persönliche Wertung auf dem MusoMeter: 3 von 5 Punkten.

Eine vollanaloge Drummachine mit 8 Stimmen und unglaublich vielen Möglichkeiten, das ist die Analog Rythm. Wer allerdings das erste Mal mit einer Elektron arbeitet, hat eine lange Einarbeitungszeit zu bewältigen.

Ich habe mich immer wieder in den Strukturen der Software verirrt. Einfach anschliessen und loslegen geht nicht.

Dafür hat man aber auch deutlich mehr Möglichkeiten als mit vergleichbaren Produkten, dagegen ist eine Roland TR8 fast spartanisch.

Die gute Nachricht: Der Sound ist fett und druckvoll und der Groove makellos. Allerdings fühlt sich der Swing ab ca. 65% sehr komisch an.

Wer technoide Tracks im Stil der 90er baut kommt fast alleine mit der Analog Rytm klar. Leider ist das LCD Display auch aus diesem Zeitabschnitt.

> Elektron Analog Rytm

“Moogulator” > Synmag.de ist Gründer und Chefredakteur des Synthesizermagazins und der Macher hinter >sequencer.de.

Download >medium >small 

14.07.2014 - Hardware

Weitere Videos