Get the Flash Player to see this player.
Special

E-MU SP 1200

Die E-MU SP 1200 ist auch heute noch eine gefragte Drummachine. Charakteristisch ist der phatte 12 Bit Sound und der perfekte Groove der Machine. Wer mit 10  Sekunden Samplingzeit und 384 kByte Speicher auskommt erhält eine wirklich geile Rhythmusmaschine.

 

Downloads : 

  Quicktime (640*360)Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1

 

Links :

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.emu.com

04.04.2008 - Vintage

Dein Kommentar

  1. #17 Carsten schrieb am 12.04.2010
    Es ist echt zum verzweifeln, ich suche schon länger eine sp 1200, aber leider erfolglos. Finde meist nur Geräte in den USA, ist mir zu mühselig und riskant, da zu importieren...
    Watum EMU das Objekt der Begierde nicht nochmals wenigstens in Kleinserie neu auflegt, ist echt seltsam.

    Also ich suche jedenfalles eine. Angebot gern per Mail!
    Grüße
  2. #16 dasaesch schrieb am 23.07.2009
    Hi,
    kann nur sagen dass mir die Muso Talk Videos sehr bei meiner Entscheidung zum neuen Sampler geholfen haben!
    Die SP1200 is in kombination mit ner mpc (in meinem fall 2000xl) die geilste entscheidung die man treffen kann wenn man HipHop wie in den 90ern produzieren möchte.

    Ich habe viele Jahre und Stunden investiert um aus cubase und konsorten nen roughen sound zu bekommen. Seit meiner Entscheidung zum mpc (für die melodien) und sp (für die drums) bin ich nach jahrelanger Suche endlich da angekommen wo ich soundtechnisch hin wollte.

    Thx und
    keep it simple!
  3. #15 loopdigger schrieb am 06.07.2009
    Ich hab ne SP im Angebot:

    http://tinyurl.com/emusp1200

    dort könnt ihr mir auch fragen stellen...

    Gruß
  4. #14 Andi schrieb am 20.04.2009
    hi, ich bin auf der suche nach eine sp1200. wer eine los werden will bitte email schreiben. ich zahle den normalen standart oder mehr.

    mfg
  5. #13 Luca Anzilotti schrieb am 16.04.2009
    Zur Info:

    Pimp it up!
    http://bit.ly/96V4t

    Da kann man locker noch einmal €1000 loswerden...

    lg

    L.
  6. #12 noneric schrieb am 16.04.2009
    bitte schick mir deine Adresse über unser Kontaktformular
  7. #11 Vincent schrieb am 16.04.2009
    @noneric:

    du bist mein retter! schreib mir doch mal bitte schnell eine email ( vincent.fries@gmx.de ) zwecks abwicklung!

    mfg
    v
  8. #10 Vincent schrieb am 16.04.2009
    Hi!
    Hat irgendwer eine SP1200 von Euch? Ich brauche dringend eine Diskette mit dem OS drauf, sonst läuft das Teil nicht. Danke für Hilfe!

    MfG
    V
    1. #0 noneric schrieb am 16.04.2009
      Ja.. ich hab zwei SPs und ach das OS 1.2 !!!
  9. #9 Tino schrieb am 29.03.2009
    Bei 6:17 sagst du das man mit dem Midi Interface die Samples ausgeben kann??!??!?
    Versteh ich nicht...wie meinst du das?
    Midi ist doch nicht Audio.!
  10. #8 schund schrieb am 16.03.2009
    hi
    ich arbeite eigentlich nur analog an meinen beats die ich größten teils mit der mpc 2000xl mache-hab mich jetzt schon ne weile nach der sp1200 umgehört und glaube, dass der sound dieser maschine für die beats -vor allem drums- die ich machen möchte eigentlich unumgänglich ist- meint ihr es is auch einfach damit getan drums die von einer sp1200 "abgemischt" bzw. rausgeschickt und aufgenommen wurden zu nehmen und in die mpc zu laden -is der sound der drums sehr unterschiedlich??-
    da die kiste nun doch schon verdammt teuer is-waer das ne gute alternative??
    vielen dank schon mal im voraus
    -gruß schund
  11. #7 streamwave schrieb am 14.04.2008
    Auch für die E-MU SP 1200 gilt:
    Manchmal ist weniger mehr.
    Ergonomie & Funktionalität machen da noch wirklich Sinn.
  12. #6 TiUser schrieb am 12.04.2008
    Hallo Non Eric,

    wie war das, \"Früher war alles besser\" und \"man muß sich trennen können\"... oder vielleicht doch nicht? ;)

    Ich hab\' noch \'ne alte TR 626, willst Du Die vielleicht auch mal anchecken...?

    LOL.
  13. #5 non eric schrieb am 09.04.2008
    Stimmt die Turbo hatte mehr Speicher..allerdings benötigte man gut eine halbe Stunde um den auf dem C64 Laufwerk zu speichern. Hab ich selbst mal probiert. Die Bauteile unterschiede müssen zur SP 12000 minimal sein da Filterchip und Wandler identisch sind. Allerdings ist die Samplefrequenz bei der Sp 1200 geringfügig kleiner.Tolle Infos zu den Maschine gibt es hier:http://www.emulatorarchive.com/Archives/DrumMachines/SP1200Overview/sp1200overview.html
  14. #4 Gojira schrieb am 09.04.2008
    Die SP-12 gabs auch als Turbo-Version mit immerhin 5 Sekunden (2x 2,5) RAM - WOW ! Als Diskettenlaufwerk konnte an das 5 1/4\"-Drive des C64 nutzten - wenn schon Old Schoool dann richtig!
    Dein Rat zur neueren SP1200 ist zwar nicht verkehrt, aber tatsächlich unterscheiden sich die die erste und die spätere Version leicht im Klang. Bei einem A-B Vergleich den wir mal gemacht haben kam raus das die alte Version mit den gleichen Samples etwas mehr Druck hatte und die Filter etwas besser klangen. Aber das hört man wohl nur wenn man beide Maschinen nebeneinander hat und ist nicht dramatisch.
  15. #3 matthias schrieb am 07.04.2008
    also die SP1200 ist schon eine \"Legende\" die in unzähligen Produktionen zum Einsatz kam, und das nicht nur im Hiphop. Ob die neuen Kisten alle irgendwann einen ähnlichen Status erreichen, muss sich erst noch herausstellen. Ich glaube da jedenfalls nicht dran.

    @ Noneric: wann kommt denn der 2. Teil, indem Du die analogen Filter, Sampling-Funktionen und vorallem den außergewöhnlichen Pitch mit all seinen \"Artifakten\" vorstellst ?
  16. #2 Chris schrieb am 07.04.2008
    Wer drauf steht sollte sich lieber ne neue MPC 5000 holen oder ne kleine 1000er, Diskettenlaufwerke sind doch nicht mehr zeitgemäß, oder ?
    Außerdem kommt dieses Jahr noch die neue Lynn Drum raus !

    gruß Chris
  17. #1 Loco schrieb am 07.04.2008
    Ganz ehrlich. Viele Leute verwenden das doch bestimmt garnicht mehr. Gibt doch günstigere und bessere Sachen.

    Ist das ganze quasi nur eine Vintage Investition bzw. nen Sammlerstück ? Hab mal gesehen das die ganzen Hip Hop Produzenten so eine all-in-one DAW-Konsole benutzen. Hab den Namen gerade vergessen.

    Wie auch immer. Auf jedenfall hinterlässt das Teil einen Eindruck. Alleine schon wegen dem Diskettenlaufwerk =)

Weitere Videos