Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Drum Computer Dave Smith Tempest - Test

meine persönliche Wertung 0 von 5 möglichen Sternen

Ich habe 10 Jahre lang alle meine Lunatec Tracks nur auf der MPC 3000 von Akai, Rogers Linns letzter Drum Computer Entwicklung, produziert.

Auf eine neue Linn Drum warte ich schon sehr lange. Das Projekt Linn Drum 2 wurde leider abgebrochen. Dafür ist jetzt der Tempest in Kooperation mit Dave Smith auf den Markt gekommen.

Die Idee eine analoge Synth-Engine mit MPC Pads und Lauflichtsteuerung ala TR 808 zu kombinieren ist erstmal nahe liegend. Lange habe ich mich nicht so auf einen Test gefreut.

Sind die Erwartungen hoch, ist meist die Enttäuschung um so größer. Und so ist es leider gekommen.

Mir wurde ein unvollständiges Produkt verkauft. Essentielle Features fehlen. Was soll ich mit einer Rhythmusmaschine die nur 4/4 Takt kann? Auch die Möglichkeit Pattern aneinander zu reihen fehlt, genauso wie die Sound Bank B.

Auch der USB Port bleibt stumm und die Midi Clock geht nur in eine Richtung. Hätte ich die Einschränkungen gekannt, hätte ich die Finger von dem Ding gelassen.

Aber was ist mit den Sachen die schon laufen?

Die Synth-Engine von Dave Smith ist Klasse, ohne Frage. Der Poly-Evolver oder der Prophet 08 sind tolle Synthesizer. Aber für knackige Drum Sound ist sie nicht geeignet. Wirklich gute Drum Sounds habe ich auch mit “selberschrauben” nicht hingekriegt.

Es fehlt ein Sinus-Oszillator und wirklich schnelle Hüllkurven.

Leider ist die Bedienung auch nicht berauschend. Das Display ist zu klein, die Drehregler sind mal gerastert und mal nicht, und alle Funktionen doppelt belegt.

Das Gerät intuitiv zu bedienen ist mir nicht gelungen. So hat es auch keinen Spass gemacht, weiter ins Gerät hineinzukriechen und geile Grooves zu programmieren.

Der Compressor und der Distortion Effekt sind gruselig. Der Verzerrer ist auch nicht zu dosierem. Statt einem Regler hätte es auch ein An-Aus Schalter getan.
Das war nix!

Link>http://www.davesmithinstruments.com/products/tempest/

14.11.2011 - Hardware

Weitere Videos