Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Der Stresstest

In der Runde in dieser Woche Opens internal link in current windowNon Eric und seine Gäste: Luca Anzilotti, Produzent von SNAP (The Power, Rhythmn is dancer), Andrew Levine von Opens external link in new windowBlumlein Records, Kai Schwirzke, und Andre von Opens external link in new windowhamburg-audio.de.


 Inhalt:

  • Muss eine Coverband Genehmigungen der Urheber einholen?
  • Die Muso-Prüfung: Was sind "intersample-peaks"?
  • Ist Erfolg planbar? Öffnet externen Link in neuem FensterDas Handbuch für den No.1 Hit
  • Presonus Studio One
  • und mehr..

Welchem Stammtischler möchtest Du auf den Zahn fühlen, wer soll sich beweisen und eine Fachfrage zum Thema "audio-production beantworten? Jetzt kannst Du einen Stammtischler für die Muso-Prüfung nominieren. In dieser Woche kannst Du Andre´s Anwort bewerten. Am Ende der Staffel vor den Sommerferien wird der Stammtischler mit den meisten Punkten (MIDI-Buchsen) der erste " Muso-König ".

Lust mitzumachen?Öffnet externen Link in neuem Fenster>zum Formular!

Ergebnisse der letzten Woche (der Gewinner kann für nächste Woche nicht nochmal nominiert werden):


Downloads :

  Audiofiles :  Leitet Herunterladen der Datei einStammtisch als mp3

24.04.2009 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #21 sebergsoul schrieb am 01.05.2009
    Hallo Non eric
    ichbin auch ein alter und überzeugter Atari Fanatiker.
    dieser Piezo-gestanzte Groove ist natürlich überzeugend. Aber jetzt mal Hand aus Herz..Die Ausdrucksmöglichkeiten, Dynamik, Sounds und Editing Features der DAWS heute sind doch ein nicht mehr wegzudenkender Fakt..
    Ich würde trotz des Grooves nichtmehr auf Atari zurückgehen.
    gruß
  2. #20 TBB schrieb am 28.04.2009
    Wobei Luca ja nichts negatives über Studio One gesagt hat.
    Studio One ist eines der interssantesten Themen für mich zu diesem Zeitpunkt. Denn den Eier legenden Wollmilchsau Sequnecer gibt es nämlich leider noch nicht, würde ich mal behaupten.

    Sehr schöner Podcast.
    Weiter so.
  3. #19 HaPe schrieb am 28.04.2009
    Podcääääst?
    NE meint bestimmt wieder "Cafè delamar" :-)

    Habt Ihr so ne schlammschlacht nötig? Bitte nicht sowas anfangen!
  4. #18 Johnny schrieb am 28.04.2009
    Hallo!

    Ich will Euch, insbesondere Luca, darüber informieren,
    dass man durch durch die Teilnahme am Studio One Betatest dazu verpflichtet ist NICHT öffentlich darüber zu berichten! Es gab erst kürzlich einigen Ärger für jemanden, der im KVR Forum etwas dazu geschrieben hat (allerdings höchst negativ).

    Also vielleicht wäre es erstmal besser, das Thema Studio One nicht zu sehr zu vertiefen. Besonders, wenn Ihr die Entwickler womöglich auch persönlich kennt.

    Ansonsten, weiter so!
  5. #17 dieter198 schrieb am 27.04.2009
    Das Thema Coverversionen wurde gut erklärt. Danke. Mich würde noch interessieren, wie es sich verhält wenn ich eine Coverversion auf CD veröffentlichen möchte.
  6. #16 Ecki schrieb am 27.04.2009
    NonEric ich habe keinerlei Probleme wegen der tontechnischen Problematik. Lässt sich super durchhören. Lass dich bloß nicht verrückt machen!!! Du machst n verdammt guten Job. Das kann man nicht oft genug sagen und dafür bewundere ich dich! Ist halt so. Großen Respect auch an Andre, T.O.M. und all die anderen.
    Wegen diesem MusoCamp! Wenn die fragen okay sind ist es doch in Ordnung. Wegen der Fragen würde mich mal bezüglich "Phasenproblematik" was interessieren. Ich blick da nämlich immer noch nicht so richtig durch. Weil das ein sehr wichtiges und entscheidendes Thema zu sein scheint, würde ich mich freuen, wenn du was bei Interesse reinnehemen könntest...auch so Dinge wie Phasendrehungen und was das bewirkt..
    Zum Abschluß möchte ich noch hinzufügen, daß ich NonErics erfrischende und spritzige Art zu moderieren sehr mag. Deine Art zu moderieren hat insgesamt ne tolle Dynamik. Aber auch T.O.M ist da sehr begabt!!

    schöne Grüße!
    1. #0 quack schrieb am 27.04.2009
      Kann ich nur unterschreiben. Was manche da immer herumjammern.
      Natürlich kann man immer alles verbessern. Aber ist das wirklich notwendig?

      Der Podcast ist informativ und jeder deiner Gäste hat immer etwas beizutragen - ohne Abstriche. Der Podacast wurde inzwischen schon zum festen Bestandteil meiner Heimfahrt von der Arbeit. Weiter so!
  7. #15 quack schrieb am 26.04.2009
    War doch ein richtig guter Podcast mal wieder.
  8. #14 steffen schrieb am 25.04.2009
    meine fresse NONERIC besonders diesmal zum schluss der sendung nerven extreme übersteuerung deiner stimme !! und viel lauter als die anderen skype-stimmen bist du auch noch!
    das soll jetzt kein hifi thema ansprechen, sondern ist einfach extrem schwer erträglich und regt mich total auf beim normalen zuhören.
    man kann das nicht normal über lautsprecher anhören.
    die generelle übersteuerung fällt schon seit einigen podcasts auf und auch in deinen videos ist das oft der fall. pegeln ist kinderleicht, brauchen wir nicht drüber reden. bitte mal ein bisschen mehr sorgfalt dort.

    vom ihnhaltlichen diesmal bin ich sehr zufrieden (z.b. die anekdoten...)
  9. #13 Andreas schrieb am 25.04.2009
    Wegen "Superhits leicht gemacht"

    Glaub Non Eric meint das hier:
    "TOP HIT leicht gemacht. CD. . In 50 Minuten an die Spitze der Charts (Audio CD)"
    http://www.amazon.de/leicht-gemacht-Minuten-Spitze-Charts/dp/389813234X/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1240674198&sr=8-2
  10. #12 becks schrieb am 25.04.2009
    ööhhmmmm klärt mich doch mal bitte bzgl. der konkurrenz auf... ich bin da nicht so im bilde, weil ich ja nur musotalk höre und gucke :) podcäääääääst?? WISSEN WILL BITTE! :)
  11. #11 mackie schrieb am 25.04.2009
    danke für die ausfühliche erklärung wegen der rechte geschichte.
  12. #10 karl travels schrieb am 24.04.2009
    zum thema.. paranoid--und cover version..
    http://www.youtube.com/watch?v=pIYRFvQMh7A&feature=related
    enjoy....
  13. #9 Athanasios schrieb am 24.04.2009
    Ich finde den "Seitenhieb" auf die Konkurrenz albern. Zumal das keinen besonders professionellen Eindruck macht. Und diese "Muso-Prüfung" ist ziemlich schnarchig.
    Früher wart ihr besser.
  14. #8 Ernst Mosch schrieb am 24.04.2009
    Jawoll! Besonders die 2. Hälfte mit den Anekdoten um den Anzilotti war sehr interessant! Mehr davon. Auch gut, daß Ihr mal diese "Kinderpornografie-Sperre" Debatte angeschnitten habt. Sehe ich genauso. Alles nur vorgeschoben... Traurig.
  15. #7 Christian A. schrieb am 24.04.2009
    ...nochmal wegen erst-VÖ recht...

    Es kann sein, das eine Band bei einen auftritt einen neuen Song spielt der aber noch nicht VÖ ist, diesen könnte man ja nun Covern, das ist dann aber nicht erlaubt!

    Wegen "Superhits leicht gemacht"
    Evtl. 6 Steps to Songwriting Success?


    lg...
  16. #6 Michael R. schrieb am 24.04.2009
    Hallo,
    ich kann das angesprochene Hörspiel "Superhits leicht gemacht" nicht finden. Könntet ihr mal einen direkten Link posten?

    Vielen Dank,
    Micha
    1. #0 Andre schrieb am 24.04.2009
      http://www.amazon.de/leicht-gemacht-Minuten-Spitze-Charts/dp/389813234X
  17. #5 Michael schrieb am 24.04.2009
    Juhu, ihr habt meine Frage genommen! Jetzt bin ich natürlich stolz und spiel mit an meinen imaginären Hosenträgern rum :-D
    Sehr gute Antwort, find ich!
  18. #4 Phunkateer schrieb am 24.04.2009
    podkäääääääst!
    Haha! Geile Anspielung auf die "Konkurrenz" - da kräuseln sich mir ich auch immer die Fußnägel, wenn ich das überbetonte "Podkäääääääst" bei "den anderen" höre!
  19. #3 Micha schrieb am 24.04.2009
    Hallo MusoTalker,

    wie ich finde, ein sehr erfrischender Stammtisch.
    Wirklich genossen hab ich die Anekdoten von Luca Anzilotti. Ich finde darüber hinaus, dass es eine eigene Reihe in dieser Form geben könnte.
    "Alte Hasen berichten über ihr eigenes Hase und Igel - Rennen im Musikbuiss".
    Bis dato waren solche Beiträge immer sehr kurzweilig und auch sehr informativ für mich.

    Die MuscoCamp Idee ist, glaube ich, nicht so der Bringer.
  20. #2 TrollundFisch schrieb am 24.04.2009
    <<
    "Ich persönlich" und "fast niemanden" in einem Satz unterzubringen bedarf einiger Kunst.

    <<< "Musik hat mit Praxis zu tun"

    Was für ein Quark.


    <<< Am Ende zählt nur das Ergebnis !!!!

    Oder die Interpunktion.
    1. #0 Chris schrieb am 24.04.2009
      "Ich persönlich" und "fast niemanden" in einem Satz unterzubringen bedarf einiger Kunst.

      tja, das,,, hab.... ich dir, wohl. voraus,.....

      LEIDER HAB ICH DIE GRUNDSCHULE IN TIMBUKU, SCHON IN DER 3 KLASSE VERLASSEN !!!

      des.halb, die...Inter......tation :-)))

      Viel Spaß noch

      Chris
  21. #1 Chris schrieb am 24.04.2009
    Hi Luca !!! Gute Idee, die MPC Kisten einmal mit NI Maschine zu vergleichen, des weiteren wäre es toll, wenn du einmal sagen könntest an welchen Projekten du arbeitest und wie du die "Timing" Eigenschaften von Ableton Live findest, das du ja bekannter Weise auch benutzt.
    Das Muso Camp finde ich persönlich einfach bescheuert, da diese Dinge fast niemanden interessieren !

    Musik hat mit Praxis zu tun, für die technischen Dinge holt man sich einen Spezialisten, diese Infos haben mit dem Arrangement und dem Erfolg eines Tracks, nichts zu tun.

    Was nützt es dir wenn du alles Wissen der Welt besitzt und du diese Dinge nicht in Lohn(Resultate) umwandeln kannst ?

    Sehr schön fand ich das Luca ausschließlich die Musik für sich selber macht...

    Am Ende zählt nur das Ergebnis !!!!

    I`ve got the Power.......
    1. #0 Andre schrieb am 24.04.2009
      >>Das Muso Camp finde ich persönlich einfach >>bescheuert, da diese Dinge fast niemanden >>interessieren !

      Naja,
      so lange es um gute Fragen wie dieses Mal geht ist es doch interessant, oder!?
      Ist doch eine witzige Parodie auf den Schwachsinn der im TV so läuft. -Nur das es hier noch was zu lernen gibt..

      >>Musik hat mit Praxis zu tun, für die technischen >>Dinge holt man sich einen Spezialisten, diese Infos >>haben mit dem Arrangement und dem Erfolg eines >>Tracks, nichts zu tun.

      Es ging hier um die "goldenen Regeln" aus dem KLF Buch: The Manual (How to Have a Number One the Easy Way)

      Beste Grüsse!

Weitere Videos