Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Der Goldene USB Stick

In der Runde diese Woche Öffnet internen Link im aktuellen FensterNon Eric und seine Gäste: Opens external link in new windowGeorge Kochbeck, Kai Schwirzke, Andrew Levine von Opens external link in new windowBlumlein Records und André Dupke (Opens external link in new windowhambug-audio.de).

 

Inhalt:
00:20 Die Highlights und Flops 2008
19:40 Wer lieferte den besten Support?

 

Downloads :

  Audiofiles :  Öffnet externen Link in neuem FensterStammtisch als mp3

 

Links:
Opens external link in new windowradio.blumlein.net

19.12.2008 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #15 mackie schrieb am 28.03.2009
    hatte mit access nur gute erlebnisse im support.so wie georg erzählt hat war es bei mir auch mit access.teilweise in paar minunten antwort gehbt und das 2 uhr nachts.
  2. #14 Florian Scholz schrieb am 06.01.2009
    Hi!

    Der beste Support (mit Abstand) ist RME!

    Zum Thema der beste Support ist kein Support: Dem stimme ich nur Theoretisch zu, denn nicht alle Faktoren sind vom Hersteller absehbar/beeinflussbar! Wenn ich zB beim Flaschen einer Hardware einen Stromausfall habe, dann kann es passieren, dass ich den Herstellersupport brauche! Ober wenn mein Kopierschutz physikalisch defekt ist...

    Grüßle

    Florian
  3. #13 Florian schrieb am 05.01.2009
    Zum Thema Sonalksis:

    Hallo Andre!

    Ich bin ein wenig verwundert, dass Dir die Masteringsuite nicht gefällt! Ich habe die Mastering-Suite ausgelassen getestet, und auch mit der UAD-Software verglichen. Ich kann Dein Urteil überhauptnicht teilen! Es stimmt, dass die Pumpgefahr bei diesem PlugIn recht hoch ist, aber mit den richtigen, behutsamen Einstellungen ist das alles wunderbar möglich! Ich habe einige Aufnahmen damit LAUTER bekommen, als mit dem UAD-Limiter oder Maximizer; ohne Pumpen! Die Release-Einstellungen sind ein wenig kniffelig, das ist allerdings war! Ganz toll in dem Bundle fand ich das Stereo-Tool!

    LG

    Florian
  4. #12 electronaut schrieb am 24.12.2008
    Ja klar, habe ja die Sachen von NI und somit auch das Service Center.
    Aber der Verdacht das nebenbei andere Daten abgefragt werden könnten macht mich nervös, obwohl ich keine Cracks verwende.

    Ich denke leider heutzutage muss man schon zweifeln, ob jemand mit gutem im Sinne evtl. über das Ziel hinausgerät....

    Darum geht es mir.
    Aber nicht darum NI generell zu kritisieren. Finde die Synths, Support etc. ja gut....
  5. #11 noneric schrieb am 24.12.2008
    Es geschieht NICHT versteckt, die Application werden im Service Center angezeigt!
  6. #10 electronaut schrieb am 24.12.2008
    Also was NI und das auspionieren betrifft:

    Non Eric hatte mit seiner versteckt gestellten Frage recht! NI darf gerne über das Service Center illegales Verhalten ( also Cracks auf dem User PC ) Als zahlender User habe ich sogar ein Interesse daran.

    ABER!

    Dies heimlich zu machen, ist
    a ) nicht abschreckend für Crackuser.
    b ) das allerletzte und nicht korrekt!

    Sollte NI dann auch noch darüber "Marktforschung" betreiben - wäre dies ein echter Hammer....
  7. #9 Koala schrieb am 21.12.2008
    Hi zusammen,

    meine Support-Favoriten sind Voxengo und Rayzoon (Jamstix). Wenn man da ne Support-Anfrage per Mail schickt oder auch ins Support-Forum postet, dann liegt die Antwortzeit meist unter 30 Minuten. Der große Vorteil ist auch, dass die Antwort vom PlugIn-Entwickler selbst kommt. Absolut vorbildlich. Da zeigt sich mal wieder, dass die kleinen Softwareschmieden einfach flexibler sind.

    Tschö
  8. #8 Jamincurl schrieb am 20.12.2008
    Hi

    ich finde den besten support bietet RME, weil ich ihn wegen Problemen noch nie gebraucht habe,
    und mir nur die wunderbare Treiber Pflege auffällt.

    Ich frag mich gerade wieso support überhaupt n größeres Thema ist,
    ausser Festplatten ist bei mir seid 5Jahren nichts abgeraucht.

    LG

  9. #7 Mr.X schrieb am 19.12.2008
    Wann bietet Native Instruments die Plugins Kontakt und Battery mal endlich optional ohne Library an? Damit sich auch Leute mit schmalem Geldbeutel die teuren Teile leisten können...
  10. #6 Frank schrieb am 19.12.2008
    also der Propellerheads support ist sehr gut. Mein Problem wurde innerhalb kürzester Zeit (per email) beantwortet und gelöst.
  11. #5 AndreD schrieb am 19.12.2008
    Hi,
    habe gerade erfahren,
    dass Waves ihre PlugIns in Zukunft mit 3 Monats-Lizenzen ausstatten wird.

    Dann wird alle 3 Monate ein neuer Key für eine gekaufte Software benötigt.

    Gewagt, oder?!

    Beste Grüsse,
    Andre
  12. #4 Marco C. schrieb am 19.12.2008
    Bester Support ist kein Support...
    bzw, wenn man Keinen braucht :-)
    Sehr gute Erfahrung konnte ich mit dem Ableton-Supporteam machen. E-Mail's werden sofort beantwortet und telefonisch ist auch immer jemand von Mo-Fr zwischen 11 und 15 Uhr zu erreichen.
    Ich wünsche euch allen hier ein frohes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch in ein gesundes erfolgreiches neues Jahr.
  13. #3 Tischhupe schrieb am 19.12.2008
    Das mit dem "Support Award" finde ich eine echt gute Idee. Macht das doch mal. :-)
  14. #2 Sven schrieb am 19.12.2008
    Hallo,

    bester Support überhaupt: TAL Audio Plug ins!!!http://kunz.corrupt.ch/ Für diesen Menschen mache ich gerne Werbung! 1: Alle Plug Ins for Free! 2: Der hat dieses Jahr Plug Ins Raussgehauen, wo andere Entwickler Jahre brauchen. 3: Alle Formate: VST AU Win&Mac...
    Wenn mal ein Plug In nicht läuft, bekommt man innerhalb kürzerster Zeit Antwort, Teilweise steht schon in den nächsten Stunden die neue Version online! So was habe ich noch bei kleinen gekauften Sachen erlebt!

  15. #1 Stefan schrieb am 19.12.2008
    Der beste Support: Ganz klar: SM Pro Audio!!

    Danke Pete

Weitere Videos