Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Deine Hochladerechte sind ausgesetzt

Der Stammtisch rund ums Musik machen. Diese Woche mit Öffnet externen Link in neuem FensterNon Eric und seinen Gästen: T.OM, Tom Ammermann, André Dupke (Öffnet externen Link in neuem Fensterhamburg-audio.de), Kai Schwirzke, und Andrew Levine (Öffnet externen Link in neuem Fenstermobile.blumlein.net).


Die Themen dieser Woche:

Tom, deine Hochladerechte sind ausgesetzt
Weihnachtsrabatte bei den Softwareherstellern
Public Beta der Softwareversion des SPL Vitalizers
Netzteil soll Klang verbessern
Buchtipps zum Fest
Was bringen Workshops?

Download: Leitet Herunterladen der Datei einMusoTalk 351 - Stammtisch - Deine Hochladerechte sind abgelaufen

04.12.2009 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #10 Michael schrieb am 13.12.2009
    Hallo,
    Mal was anderes: Ich höre Euren Podcast im Auto und muss dauernd die Lautstärke justieren, damit mir nicht die Ohren wegfliegen, wenn Non Eric ab und zu ins Micro brüllt. Nix gegen dein Temerament, das ist klasse, aber wie wär's mal nit einem Limiter oder Kompressor, um die Lautstärken en bisschen zu nivellieren? Andere Stimmen sind dafür oft sehr leise. Ihr redet immer von den tollsten Teilen, wie wär's mal mit "Benutzen" :-).
    Der SonicState Podcast z..B. macht das perfekt, sogar wenn Non Eric zu Gast ist :-)
    Das andere wäre ein Anti-"Äh..." Training für alle Mit-Talker. Ich weiss wie schwer das ist, Es ist aber auch sehr "anstrengend" für die Zuhörer ( für die der Podcast ja gemacht wird, oder ?) ....
    Danke für den super-interessanten Podcast,
    Michael
  2. #9 Alex schrieb am 11.12.2009
    Ich habe auch "Beratungsbedarf" :)
    Und zwar möchte ich mir zwei sehr angepriesene Samsung 500GB F3 Festplatten kaufen und wollte diese im schnellen Raid 0 - Verbund laufen lassen (Andrew hat mich auf den Geschmack gebracht).
    Jetzt habe ich aber woanders im Internet gelesen, dass ein optimaler Recording-PC eine extra physikalische Festplatte für OS und DAW haben sollte und das Audiomaterial eine separate zweite (keine Partition!). Das ließe sich ja mit zwei HDDs im Raid0 nicht realisieren. Wäre da eine kleine extra SSD für WinXP/Vista/7 (?) + Cubase das effektivste?
    Was sind die Tipps der Profis? Ich denke da z.B. an die beiden Experten mit A. ;)
    Vielleicht könntet ihr ja auch mal allgemeine Tipps für die Konfiguration des "perfekten" Recording-Systems geben.
    Ich habe auch überlegt von meinem kleinen Pre-Studenten-Budget einen alten PowerMac G5 von 2004 zu kaufen; allerdings läuft darauf nicht mal mehr Logic 9 und für das gleiche Geld bekomm ich einen wesentlich schnelleren PC zusammengebastelt...

    Über eine interessante und informative Diskussion zu diesem Thema, würde ich mich sehr freuen!

    Beste Grüße vom Musotalk-Fan Alex aus Bielefeld
    Macht weiter so Männer ;)

    PS.: Wo ist denn das Video mit Van Ecke?
  3. #8 peterpan schrieb am 06.12.2009
    http://www.amazon.de/dp/3498063766/?tag=googhydr08-21&hvadid=2268213521&ref=pd_sl_6dleio3te5_b

    oliver sacks - Der einarmige Pianist. Über Musik und das Gehirn (Gebundene Ausgabe)

    ist ein gutes buch.
  4. #7 Viktor schrieb am 06.12.2009
    http://www.gearslutz.com/board/mastering-forum/444815-bernie-grundman-mastering-videos.html

    da gibt es ein schoenes Interview zum Thema Netzteile mit Bearnie Grundman! Da scheint also was dran zu sein!
  5. #6 Anashwaran schrieb am 05.12.2009
    Die EDU Version von Cubase 5 ist auch nicht kommerziell verwertbar. SO angegeben auf der Webseite!
    Ein besonderes Buch über Mixen:
    Mixing with your mind von Michael Paul Stavrou.
    Webseite: www.mixingwithyourmind.com
    Beste Grüsse
  6. #5 mario schrieb am 04.12.2009
    Hallo!

    Ich würde Tom empfehlen eine Nachricht an "Myspace Deutschland" zu schicken (Vorher einloggen!)

    Hier der Link: http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.ListAll&friendID=136509930

    und dann auf der linken Seite auf "Nachricht senden" Mir konnte das Team da oft weiterhelfen. Erklär das Problem ausführlich und mach ein wenig (richtig) Druck.

    Eigentlich kümmern die sich relativ schnell. Wir hatten in diesem Zusammenhang mal Alan Wilder (ex Depeche Mode) weitergeholfen. Der hatte sich auf "Freunde" in den USA verlassen, die seine Myspace Accounts betreut haben. Die "Freunde" waren irgendwann mal weg und der Mann hatte keinen Zugriff (Passwörter etc. ) auf seine Accounts! ;-))



    Ps. Schöne Sendung diesmal.. Beste Grüße Mario
  7. #4 Saitenlage schrieb am 04.12.2009
    Zum Thema Sonderangebote und Wertigkeit:

    Ich habe mir von IK Multimedia im September Amplitube Fender geleistet. Inzwischen habe ich durch diverse Promotions (2x1, 3x1, 4x1) die komplette Suite Amplitube 2/Hendrix/Metall auf dem Rechner, obwohl ich diese Masse eigentlich nicht brauche.

    Vom Gefühl her ist es gegenüber Hardware für mich wirklich so, dass sich irgendwie kein Gefühl von "Wertigkeit" einstellt. Das wird auch noch dadurch unterstrichen, dass ich diese erstandenen Versionen nie weiter veräussern kann, selbst wenn ich meine Amplitube Fender Lizenz verkaufen wollen würde.

    Da IK Multimedia aber sowieso für EINEN Lizenztransfer 40 Euro NETTO verlangt, ist das ganze sowieso quasi als "gebraucht" unverkäuflich, da unterm Strich für mich als Verkäufer eigentlich nicht viel über bleibt. Also behalt ich den Kram auf "Lebenszeit".


  8. #3 sopor79 schrieb am 04.12.2009
    Hallo Tom,

    kannst Du in Zukunft bitte immer mit der "Roboter-Stimme" sprechen?! Klingt voll cool!! ;)
  9. #2 Einhard schrieb am 04.12.2009
    Mein Buchtipp zu Weihnachten:
    Peter Rüchel: "Rockpalast - Peter Rüchels Erinnerungen"
    Für diejenigen, die die TV-Sendung "Rockpalast" verfolgt haben, kann dieses Buch durchaus zu einer vergnüglichen Lektüre werden. Spätgeborene hingegen werden sich vielleicht wundern, wie seltsam Rockmusiker früher ausgesehen haben und welch breiten Raum Rock und Pop vor 20, 30 Jahren im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eingenommen haben.

    Der Podcast war wieder toll!
  10. #1 tom schrieb am 04.12.2009
    MySpace!!!

    Nach diversen Versuchen fand ich die Möglichkeit zum Durchlauf eines Lehrgangs zu Nutzerrechten (!).
    nach scrollen und abklicken mehrerer seiten durfte ich dann wieder hochladen.
    mir ist immer noch schleierhaft was das problem war. MySpace schweigt.
    The Ghost in the Machine!!!

Weitere Videos