PraxisTalk

Cubase Praxis - So produzieren die Profis

Cubase ist im deutschsprachigen Raum die am meisten genutzte Musikproduktionssoftware. In Teil 3 unserer Praxis-Reihe sind wir zu Gast bei den bekannten Produzenten Dominik Eulberg und Gabriel Ananda und sprechen über deren Vorgehensweise beim Komponieren und Arbeiten mit Cubase. 

Warum sind Shortcuts so wichtig? Warum ist Technik eher unwichtig? Warum klingt der Cubase-EQ genauso gut wie eine teure Emulation? All diese Fragen klären wir im Cubase Praxis Talk.

Die Sendung wurde aufgezeichnet im Westerwaldstudio des naturbegeisterten Dominik Eulberg. 

> Dominik Eulberg  ist mehrfach ausgezeichnter und international bekannter Produzent und DJ und nebenbei Biologe.

>Gabriel Ananda >  ist Produzent, Remixer und arbeitet u.a. mit Dominik Eulberg zusammen.

Download: >medim  >small  >audio onlyfileadmin/videos/2013/10/813_m_Cubase_Praxis3.mp4fileadmin/videos/2013/10/813_s_Cubase_Praxis3.mp4

31.10.2013 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #1 JeZe schrieb am 03.12.2013
    Danke Musotalk, danke Steinberg! Eine richtig gute Sendung mit Informationen aus erster Hand, die man sonst so nirgends bekommen kann. Die Art und Weise, wie offen Helge Vogt über Stärken und Schwächen von Cubase, auch im Vergleich zu Mitbewerberprodukte spricht und dabei das üblichen Marketing-Blabla völlig außen vor lässt, imponiert mir.

    Das ist genau das, was ich mir als langjähriger Cubase-User wünsche: klare Information was in der neuen Version neu hinzugekommen ist, was man auf dem Radar für eine zukünftige Version hat und welche Funktionen ev. Probleme bei einer Implementierung machen und daher erstmal nicht zu erwarten sind. Das ist ein echter Mehrwert gegenüber dem üblichen "die neueste Version perfekt"-Geplapper. Danke dafür!

Weitere Videos