Get the Flash Player to see this player.
Special

Cubase Praxis - Insert Effekte

  • Teil 1
  • Teil 2

In neun Folgen erklärt Holger Steinbrink, von Audio-Workshop.de, die Basics rund ums Homerecording mit Cubase. Themen sind : Insert-Effekte, Sidechain,Clubarrangement uvm.

 

Teil 1

 
Teil 2
00:00  
Das Routing von Insert Effekte           00:00   Weitere Anwendungen
01:20   Der Kompressor 05:00   Der Envelope Shaper
04:00   Anwendungs Beispiele 07:00   Zusammenfassung

 

Wer sich Opens external link in new windowüber diesen Link bei Audio-Workshop zu einem Seminar Opens external link in new windowanmeldet, erhält ein zusätzliches Fachskript im Wert von 15 € kostenlos dazu.

18.02.2009 - Video Workshops

Dein Kommentar

  1. #27 MAC044 schrieb am 22.05.2014
    SchadE :(
    Videos funktionieren nicht mehr. Bitte neu uploaden!
    Ihr seid die Besten!
  2. #26 deo2000 schrieb am 09.07.2013
    Hallo ich hätte mich gerne zu diesem Seminar angemeldet, aber die Links funktionieren nicht! Kann mir jemand helfen?
  3. #25 dog1978 schrieb am 26.02.2012
    Delays und Hall solltest aber lieber nicht als Insert-, sondern Send-Effekte nutzen.
  4. #24 Elmar Raida schrieb am 10.10.2011
    Hammer-hammerartig gut erklärt.
    Gehör zu den Berufsmusikern, die auch noch viel üben und sonstiges Zeugs lernen müssen.
    Ihr erklärt von der Basis weg und das ist einfach toll.
    Und lebendig und plastisch!
  5. #23 Yakuda schrieb am 30.03.2011
    Wirklich gut erklärt nur ich hab da mal ne frage
    zu cubbase. ich bin halt jetzt noch ein sehr großer leie....ich versteh noch nich wirklich viel und meine frage ist bei denn insert effeckten...kann man diese auf die spur steuern also sozusagen das einmal kurz ein starkes Delay einsetzt und das es sich dann aber wieder ausschaltet....also sozusagen auf der spur bestimmen wie stark der effeckt zu einem bestimmten zeitpunkt sein soll geschweige denn vieleicht sogar bestimme einstehlungen des Effeckt Plugins zu einer bestimmten zeit des samples zu regulieren....modulation beispielsweise
    1. #0 Nils schrieb am 31.03.2011
      Hallo Yakuda,

      ja, kann man. Das nennt sich Automation. Such doch mal im Cubase-Handbuch nach "Automation von Effekten" oder nur nach "Automation".

      Gruß
      Nils
  6. #22 marauder schrieb am 13.12.2009
    Bei der Snare sollte man aber beachten dass sie ohne den Envelope Shaper hier viel leiser klingt und allein deshalb schon als nicht so "schön" wahrgenommen wird.
    Also besser nur gleich laute Signale vergleichen...
  7. #21 Schumacher Dirk schrieb am 03.12.2009
    Hallo
    Ich habe mir die Cubase Videos mit Holger Steinbrink angesehen und war total begeistert. Ich habe selten so gute Erklärung der Cubase Funktionalitäten gesehen. Ich war so inspiriert, dass ich sie gleich ausprobiert habe Ich hoffe es wird weitere Videos zu Cubase geben. Bietet Herr Steinbrink auch Cubase Seminare an? Wenn ja, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir Informationen zukommen lassen könnten.

    Viele Grüße von einem Fan des MusoTalk
    1. #0 Nils schrieb am 03.12.2009
      Hallo Dirk,

      über diesen Link http://www.audio-workshop.de/musotalk kannst du nicht nur in den Genuss von einem Seminar von und mit Holger, sondern bekommst zusätzlich noch ein Gratis-Fachskript dazu.
  8. #20 René schrieb am 24.08.2009
    Sehr lehrreiche Tutorials!! Danke!
    Hat mich sehr weiter gebracht!!
    Aber den selben Compressor kann ich nicht finden im Cubase SX, ist das ein zusätzliches effekt plugin, welches nicht zum Steinberg standart gehört, bzw wo ( im internet ocer cubase) find ich den?
    Bitte um Hilfe!

    Danke nochmal und weiter so!!
  9. #19 Alex Ortmann schrieb am 20.08.2009
    Klasse Tutorials, ich bin begeistert. Seitdem ich mir Ihre Tutorials angesehen hab, hört sich das Ganze gleich um ein Vielfaches besser an! Ich habe endlich begriffen, wie ein Kompressor funktioniert...

    Sehr sehr hilfreich! Weiter so...
  10. #18 Thomas Braun schrieb am 19.08.2009
    Hallo Herr Steinbrink,

    vielen Dank für die zwei tollen Folgen! Ich freue mich sehr auf Ihre nächsten... so macht lernen richtig Spaß ;-)

    Liebe Grüße!
    1. #0 Nils schrieb am 19.08.2009
      Hallo Herr Braun ;-),

      hier eine Übersicht über alle Cubase Praxis Folgen:

      http://www.musotalk.de/news/newsansicht/article/special-cubase-workshop-mit-holger-steinbrink/
  11. #17 Heiko Albig schrieb am 29.04.2009
    Die Workshops sind mega super. Aber wie das nun mal immer so ist im Leben wirft eine beantwortete Frage gleich 100 neue auf.
    Nun haben wir ja in den Effekt Videos gesehen und gehört wie man Effekte auf Audiospuren (Audiomaterial) benutzen kann. Aber wie sieht es den nun mit Instrumentenspuren aus......wenn ich das richtig verstehe dann sind das doch irgendwie Midispuren oder nicht?
    Sind die Effekte auf die Instrumentenspuren genau so an zu wenden oder muss ich mit Vsties eingespielte Sounds erst bouncen und zu Audio machen?
    1. #0 Holger Steinbrink schrieb am 29.04.2009
      Bei Instrumentenspuren funktioniert das mit den Effekten genauso. Instrumentenspuren sind eine Mischung aus MIDI-Spuren und (!) Audio-Spuren (Ausgangssignal des geladenen Instruments).

      LG,
      Holger
  12. #16 Martin schrieb am 27.02.2009
    Habe den Fehler behoben, nun funktionieren beide Teile wieder !!!
  13. #15 bonton schrieb am 27.02.2009
    tja, mir geht's wie dem Andreas: leider nur Werbung und sonst nix...
  14. #14 Andreas schrieb am 26.02.2009
    Mhn, irgendwie spielt es bei mir die Videos nicht ab. Es kommt nur die Werbung am anfang.
  15. #13 Jürgen schrieb am 24.02.2009
    Hallo Holger Steinbrink,
    ein toller Workshop der auch für mich als C5-Hobby-Benutzer sehr gut verständlich ist.
    So macht Cubase Spaß.
    Bite bitte weiter so!
  16. #12 Klemens schrieb am 23.02.2009
    Die Videos sind ausgezeichnet. Auch die Bücher von Holger Steinbrink sind wirklich zu empfehlen. Bitte weiter so!
  17. #11 eric schrieb am 20.02.2009
    "Wirklich grandioser Workshop! Holger erklärt das ganze astrein. Ich kann es kaum erwarten die nächsten Folgen zu sehen. :-)"


    lol find ich auch!!!
  18. #10 speedy schrieb am 20.02.2009
    Mono-Nachtrag-Korrigierung:
    Sorry, wie ich gerade beim ansehen/anhören der HDs merke, sind wohl doch auch Stereo-Dateien dabei. Scheint also beides vorhanden zu sein.
  19. #9 speedy schrieb am 20.02.2009
    Schön gemacht, schade allerdings,daß diese in der HD-Version nur in MONO vorliegen, was allerdings nicht weiter schlimm ist.
  20. #8 Dieter schrieb am 19.02.2009
    Bei den Beispielen zum "Envelope Shaper" muss der Pegel zwischen Original und bearbeiteter Version angeglichen werden, sonst ist ein Vorher/Nachher Vergleich überhaupt nicht aussagekräftig.
  21. #7 KravenZ schrieb am 19.02.2009
    Ich habe schon einige Videotutorials gesehen aber dieser ist mit Abstand der Beste. Ich hab ihn mir direkt auf DVD bestellt. Sehr geiles Teil. Macht weiter so. Musotalk ist TOP.

    Viele Grüße,
    KravenZ
  22. #6 Micha schrieb am 18.02.2009
    Sehr schöne Tutorials!
    Wirklich sehr verständlich erklärt.

    Freue mich auf die nächsten Folgen!

    Gruß
    Micha
  23. #5 Philipp schrieb am 18.02.2009
    Wirklich grandioser Workshop! Holger erklärt das ganze astrein. Ich kann es kaum erwarten die nächsten Folgen zu sehen. :-)

    Großes Lob an Holger und NonEric
  24. #4 Norbert schrieb am 18.02.2009
    1000Dank an Holger und NonEric, die diesen Service möglich machen. Hut ab!

    großes Kino!
  25. #3 Rudolf schrieb am 18.02.2009
    Endlich mal sehr geschickt erklärt, so daß man es gut versteht. Das können nämlich die wenigsten.

    Holger, ich suche schon seit vielen Jahren eine präzise Video-Erläuterung in der beschrieben wird, wie das mit dem Störsignal auffinden mittels Frequenz-durchweepen funktioniert. Dabei interesiert mir vor allem, wie denn diese Störfrequenz ganz genau klingt. Das ist nämlich das, wo ich mir unsicher bin. Allein die Beschreibung 'dröhnen' etc. hilft mir nämlich nicht wirklich weiter. Ich bräuchte da akustische Frequenz-durchsweep-Beispiele.
    Sämtliche Videos die ich darüber gesehen habe, konnten dies in DEM Punkt nicht verdeutlichen.

    Wäre klasse wenn man da was anbieten könnte. (bitte keine Abos oder Angebote außerhalb des Internets)

    Grüße, Rudolf
  26. #2 Chris schrieb am 18.02.2009
    Hi Holger,

    Hoffe das du dir gut überlegt hast diese Plattform für deinen Videoworkshop zu wählen, wäre sicherlich über audioworkshop.de angebrachter gewesen,(was sagt Florian dazu ?)

    Na,ja warten wir mal auf das Buch !

    Trotzdem Respekt ! Ganz toller Workshop, gut gemacht und in guter Qualität, danke !

    gruß

    Chris
    1. #0 Holger Steinbrink schrieb am 18.02.2009
      Hallo Chris,
      keine Angst - die Videoworkshops geben ja nur einen sehr kleinen Ausschnitt aus unserem Workshop-Programm wieder. Immerhin dauert unser Cubase-Praxis-Seminar zwei Tage, da passiert natürlich noch viel mehr und auch viel mehr Interaktion mit den Teilnehmern.

      LG,
      Holger
  27. #1 Chris schrieb am 18.02.2009
    Hi Holger,

    super Idee !!! Guter Vortrag !

    Kannst du Florian mal fragen ob er dies auch für Logic machen kann ?

    Würde doch im selben Haus bleiben !

    gruß

    Chris


    Wie war Trossingen ? :-) (War der Damen-Korp der Blasmusik anwesend ? )

Weitere Videos