Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Cubase Controller - Steinberg CMC Serie - Test - Folge 1

Meine persönliche Wertung 3*** von 5 Sterne

Als Standard zur DAW Steuerung,hat sich mittlerweile das Mackie Protokoll, zu mindestens wenn es um universelle DAW Controller geht, etabliert. Die Mackie Control Universal unterstützt alle gängigen Programme von Logic, über Cubase bis hin zu Reason.

Aber in letzter Zeit, sind direkt an eine Software angepasste Steuereinheiten, in Mode gekommen.
Von AKAI gibt es die APC 40 und von Novation das Launchpad. Beide mit einer festen Integration in Ableton Live.

Auch AVID hat ausschliesslich Controller für seine Pro Tools Systeme im Angebot.

Mit der CMC Reihe hat Steinberg für Cubase ein innovatives Konzept vorgelegt. Die Einheiten lassen sich beliebig kombinieren und an die jeweilige Arbeitsweise gezielt anpassen.

So ist ein vollständiger konventioneller Controller mit Fader, Drehregler möglich, aber auch die Anschaffung nur eines Teils, wie zum Beispiel des Pad Controllers.

Leider benötigt man aber für den Betrieb mehrerer CMCs einen USB Hub, den jedes Gerät benötigt einen eigenen USB Anschluß.

Das hat natürlich eine umfangreiche Kabellage zur Folge. Steinberg bietet aber ein Pultgehäuse an, in dem sowohl Hub als auch Kabel verschwinden können.

Der Fader Controller läßt sich präzise steuern, auch liegen die Cubase Controller rutschfest auf der Unterlage. Ich hätte mir aber auf jeden Fall eigene Taster für Solo und Mute gewünscht.

Beim Einsatz des CMC-FD als Fader Bank fallen auf jeden Fall sofort die fehlenden Displays auf um sich gut Orientieren zu können. Auch die Mehfachbelegung der Taster über Shift ist nicht so Praxisfreundlich.

Ich wünsche mir am Channel Controller CMC-CH direkten Zugriff auf F3 um den Mixer nach vorne zu holen. Warum es aber Buttons für Freeze und für Folder gibt bleibt mir ein Rätsel.

Die Drehregler am Channel Controller läßt sich gut doisert und ist gerastert. Die Touch Fader sind präzise steuerbar und funktionieren sowohl im Catch wie auch im Jump Modus. Ich habe es mir zur Regel gemacht, den virtuellen Regler immer drüber und drunter mit dem Finger abzuholen.

In der nächsten Woche geht es mit Folge 2 und dem AI Knob, dem Pad Controller CMC-PD und dem Quick Controller weiter. Ab Montag 6 Uhr, hier auf diesem Sender.

28.11.2011 - Hardware

Weitere Videos