Stammtisch

Buchla 200e Skylab und die Top News der Woche

Download > medium (~ 480MB) > small iPhone, iPad (~ 420MB), > audio only (~ 65MB)

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

Highlight News > Buchla Skylab. Wer ist eigentlich dieser Buchla? Robert Moog kennt jeder, aber wer hat schon vomeigentlich wichtigeren Synthesizer-Pioneer gehört? Aber nur über genügend wirtschaftliche Mittel verfügt, kann sich dieses Schätzchen mit nach Hause nehmen.

Mehr als nur ein Messe-Hype? Oder kommen die analogen Synthesizer doch wieder? Nicht nur die Kult-Marke Waldorf, sondern auch die Modeller von Arturia haben einen neuen Synths vorgestellt.

Die MPC Serie ist stark erweitert worden und es gab auf der Messe gleich 3 neue Modelle. Am heißesten ist natürlich, die MPC im iPad Case. Leider aber nur in der Glasvitrine zu bestaunen.

Ist das iPad nur der grosse Hype der Messe oder die neue Welle fürs Musik machen? Welche Hersteller springen als nächstes auf den rollenden Zug auf?

Wir sind gespannt was alles in Kürze auf der Musikmesse vorgestellt wird.

Peter Schlossnagel >ttaudio.net ehemaliger Keys-Chefredakteur macht jetzt Marketing u.a. für SM Pro Audio.

Tom Ammermann >mo-vision.de macht in 3 Sound und das Luna Studio in Hamburg.

Andre Dupke >hamburg-audio.de Auswanderer und einer der Macher hinter dem Nuklear VSTi Synth.

02.02.2012 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #4 Andre schrieb am 03.02.2012
    Hier noch mal der Link zu Pter Licht,
    das neue Album "Ende der Beschwerde" ist echt hörenswert, finde ich :)
    http://peterlicht.de/
  2. #3 dulac schrieb am 03.02.2012
    und was ist das problem, dass bitwig aussieht wie ableton?
    was ist denn mit studio one? als das rauskam hat auch niemand gemotzt, dass es zu ähnlich ist wie alle anderen daws..
  3. #2 Tim schrieb am 03.02.2012
    Buchla = speicherbare analoge Modularsysteme die geil und mega knackig klingen. Speicherbar !!
  4. #1 Carsten schrieb am 02.02.2012
    Wieder mal vielen Dank für die kurzweilige Stunde.

    Bin ja sehr gespannt auf die neuen von Waldorf & Arturia. Beim letzteren juckt mich leider das Fehlen einer Speichermöglichkeit. Die Haptik ist natürlich klasse. Spass garantiert!
    Der Pulse steht hier, Matrixfummelei ist gerade mit dem nummerischen Display & ständigen Wertesprüngen ein Krampf, dass sollte beim Nachfolger inklusive Grafikdisplay besser werden. Wenn der Sound ähnlich fett wird wie beim "Papa" könnte ich schwach werden.

    Grüße und weiter So!!!

Weitere Videos