Get the Flash Player to see this player.
Nichts zu sehen? Dann bitte den Ad-Blocker ausschalten.
Talks und Interviews, Stammtisch
Sendung vom 01.12.2011

Brainworx Vertigo VSC 2 & Top News der Woche

Non Eric

Non Eric arbeitete bei Steinberg mit an Cubase 1.0 ST, war mit SNAP im Studio und ist Gründer des Trance Labels Lunatec.

Download > medium (459 MB) > small (396 MB) > audio only (64 MB)

ab Montag 6.00 Uhr online

Mobile Recording mit Andrew Levine Folge 3 - Hausbesuch mit Pianoaufnahme

> Folge 1 Chor und Orchesteraufnahmen in der Heiligkreuzkirche

 

Headline News > Vertigo VSC 2 - Was macht den Sound der Compressoren aus den 70erJahren aus ? Das Geheimis des Klangs soll der Aufbau mit diskreten Bauteilen sein.

Hardwarehersteller Vertigo hat jetzt eine authentische Emulation des eigenen High-End Compressors veröffentlicht.

Entstanden in Zusammenarbeit mit Brainworx.

Alle Brainworx Plugins 14 Tage testen > auch ohne iLok

 

Aber wie lassen sich die Klangänderungen durch das Plugin, am besten abhören und kontrollieren?

Die größten Hits der Welt werden auf der Akustikgitarre komponiert! Soll man wirklich gleich das grosse Moped, also Cubase und Co anschmeißen oder lieber erstmal nur an Melodie und Arrangement arbeiten?
Die grossen Hits von Depeche Mode und Erasure wurden alle auf der Gitarre komponiert.

> Rolling Stone hat die wichtigsten Gitarristen aller Zeiten ermittelt. Ein großer Gitarrist wird nur der, der sein Genre langfristig beeinflußen konnte. Die bekannten Gitarrenakrobaten fehlen deshalb in der Liste.

Reklame! aus Hofa-Training wird > Hofa-College. Am HOFA-College lernst du alles rund um die Bereiche Recording, Mixing und Musikproduktion. 
Ob du den perfekten Einstieg in ein großartiges Hobby suchst, auf der Suche nach einer Zukunft in der Musikbranche bist oder deine eigenen Produktionen einfach viel besser klingen sollen.

> What the hell is a pitch tracking EQ? Was für Anwendungsgebiete gibt es für diese Art von Equalizer? Was passiert da eigentlich, und warum?

> Model E von Steinberg ist zurück. Der erste VST Synthesizer der es in meine Produktionen geschafft hat. Zu hören auf dem Album “Non Eric - Urban Chill House 1”, das ich damals Hybrid, mit Soft- und Hardware, produziert habe.

> coming soon-kostenlose Sound Bank für den Nuklear Synthesizer.

> Melodyne Editor Tour Termine 

> Panorama ist der Nektartech Controller für Reason

> Gemafreie Weihnachtslieder. Die Weihnachtszeit naht und es muß gesungen und gespielt werden. Aber wer öffentlich auftritt muß sich vor der GEMA hüten, oder eben diese gemafreien Stücke spielen. Gemafrei wird eine Kompostion auch wenn der Autor mehr als 70 Jahre tot ist.

Tom Wendt - > Songs und Infos auf t-o-m.bz macht PR für die Propellerheads, Celemony und Kemper Digital. Passionierter Songwriter und Performer

Andre Dupke - > hamburg-audio.de - baut Audio PCs, ist Musikproduzent und einer der Macher hinter dem neuen Nuklear Synthesizer.

Andrew Levine - > Mr. Blumlein Records  Fachmann für mobile Aufnahmen in Stereo und Surround.

Einen Kommentar abgeben

Kommentare zur Sendung werden umgehend von uns geprüft und freigegeben. Wir freuen uns über zusätzliche Informationen und Diskussionen zum Thema. Auch kritische Kommentare werden in der Regel unzensiert veröffentlicht, solange diese sachlich geschrieben wurden.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kommentare

Seite 1 von 3     123      >>

#16 Kraftschluss schrieb am 15.12.2011 18:16 answer
Schade, dass nicht so richtig auf den Vertigo Kompressor eingegangen wurde und gerade da oft das Thema gewechselt wurde. Hätte mich mal sehr interessiert, ob er klanglich in der oberen Liga mitspielt. Ansonsten hat mir eure Sendung gut gefallen!

Beste Grüße
#15 TBB schrieb am 03.12.2011 16:33 answer
Schöner LivePod!

Finde, das Nektar Keyboard sieht generell gut aus.
Ist das links ein Motorfader, der wie der des Presonus Faderport funktioniert?
Hat das Teil Endlosdrehpotis?

Treffen diese beiden Punkte nicht zu, ist das Teil für mich schon weg vom Schirm!

Non Eric, Du hast Recht, wenn Du sagst, daß ein kleiner Screen wie z.B. beim M-Audio Axiom Pro einem Controler nichts an Erleichterung während der Arbeit an der Musik bringt.
Ebenso wenig möchte ich einen Track über 8 Miniaturfader ohne Motor mischen müssen. Sowas geht gar nicht. Das ist nur Spielzeug.
Und genauso lästig sind gerasterte, NICHT-Endlos Potis zum drehen. Da verstellt man mehr, als man sich die Arbeit erleichtert.
#14 hopelesssinner schrieb am 03.12.2011 15:17 answer
lieber tom : anstatt uns den nächsten alleskönner-controller zu promoten möchte ich dich von ganzem herzen bitten, mal bei den propellerheads anzufragen, wie es eigentlich mit der weiterentwicklung von hypercontrol aussieht (für m-audio axiom pro), denn der avid-support ist ja bekanntlich der hohn. die propellerheads selbst könnten doch sicherlich was bewirken und eine neue hypercontrol-map forcieren, bei der dann auch endlich mal die mixer-channels mit den fadern gesteuert werden können. da hakt es nämlich (zumindest bei mir) gewaltig !! und man fühlt sich langsam ziemlich verarscht,weil nämlich die ganzen versprechungen von hypercontrol oder automap oder wasweissichwasfüreinnektar nicht gehalten werden ! auch für non eric sollte das von interesse sein,denn er hat ja auch ein axiom pro 49...
lieber non eric: kannst du denn easy den (ehemals record-) mixer mit den fadern steuern ?? hast du da einen tip für mich bitte, wenn du weißt wie es funktioniert ??
der stream ist echt nett,jetzt hab ich das konzept geschluckt, aber ihr solltet eure mikrofon-eingangspegel in skype aufeinander abstimmen !! andre war echt mal zu laut im vergleich...

liebe grüße
#13 DerSchoene schrieb am 03.12.2011 14:36 answer
Quatsch, der beste Kompressor ist immer noch "Bypass".

Wenn der wieder mehr eingesetzt würde, dann könnte man sich auch wieder moderne Produktionen ohne Brechreiz anhören.
#12 dave schrieb am 03.12.2011 11:59 answer
Ich würde mir zu Weihnachten ein Special wünschen wo detailiert erklärt wird wie Ihr das genau macht mit dem Live-Stream, den Kameras, Skype, den 3 Monitoren, Deinem MacBook, der Screenaufzeichnung Deines Macbooks, der Regie, ...! Also ein komplettes Making-Of fände ich ultrageil...
#11 Andy schrieb am 03.12.2011 11:29 answer
Kriegt ihr das Audio mit dem Video auch endlich mal gesynct ?
#10 Carsten schrieb am 03.12.2011 11:09 answer homepage
@ Paul: schalte im Ad-Blocker doch einfach die Domain "Musotalk.de" frei, dann kann Ad-Block auch an bleiben.

@ Eric: Kann mich Tom nur anschliessen. Respekt, für das, was hier geboten wird, tolle "Fachunterhaltung" mit symphatischen Gästen. Dankeschön!!!