Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

Bogner Alchemist

  • Teil 1
  • Teil 2

Angecheckt: der 2 Kanal-Vollröhrenamp "Bogner Alchemist". Holger Hartmann ist Mitarbeiter in der Gitarrenabteilung im "Just Music" in der Berliner Kulturbrauerei.
Er zeigt im "Amp-Room" wie flexibel auch ein "echter" Amp sein kann. Ausserdem könnt ihr die Unterschiede im Sound bei verschiedener Mikrofonierung hören.

 




Teil 1

 
Teil 2
02:10  
Channel 1Clean          00:50   Channel 2 Distortion
03:10   Channel 1 Crunch01:50Channel 2 Klangregelung
04:45Channel 1 weitere Klangregelungen03:00   Effekte
07:10Channel 2 Crunch07:15Fazit

 

Downloads :

  Quicktime (640*360)        :  Initiates file downloadTeil 1 , Initiates file downloadTeil 2

 

Links : Opens external link in new windowwww.justmusic.de , Opens external link in new windowwww.bogneramplification.com

31.08.2009 - Gitarre und Bass

Dein Kommentar

  1. #4 Florian B. schrieb am 29.01.2010
    Der linke Herr wirkt dann doch etwas inkompetent...

    Die Mitten scoopen ;)
    Scoop ist eigentlich der Begriff für einen extremst Mittenarmen sound.
  2. #3 Wolf schrieb am 31.08.2009
    Du machst echt gute Sendungen (mittlerweile).
  3. #2 Ernst Mosch schrieb am 31.08.2009
    Wat macht die Klangregelung in den Mitten richtig? Die "spookt", "scruubt" oder "pupst"?? Wat dat denn?
    Der Begriff war mir neu, aus dem Reich der esoterischen Vollblutmusiker.

    Da geht bei mir hinten richtig die Sonne auf.

    Ich drück ma lieber den Deep-Schalter und mach den Bright raus.
  4. #1 Fabian P. schrieb am 31.08.2009
    Der Holger aus Haltern.
    Schön dich mal mal bei Musotalk zu sehen.
    LG,
    Fabi

    Ps: Geiler Amp

Weitere Videos