Appgecheckt

Audiobus virtuelles Audiokabel für iOS Apps

Audiobus für iOS ist ein virtuelles Audiokabel, um damit auf einem iPad mehrere Apps zu verbinden. Auch wenn es unter iOS keine Plugins gibt, kann man so in einer DAW auch mit "fremden" Tonerzeugern arbeiten.

Meine persönliche Wertung auf dem MusoMeter: 5 von 5 Punkten

Audiobus ist mehr als nur eine Krücke. Das Programm läuft bereits sehr stabil, auch wenn es bisher nur 3 "Inputs" unterstützt.

Mehrere Instanzen einer Apps sind auch nicht möglich, das ist aber eine Einschränkung von Apples Betriebssystem.

Bei den Recording Apps, "Outputs" genannt, gibt es noch ein paar Verbesserungsmöglichkeiten. Das syncen der Apps funktioniert mit MIDI Clock, geht  noch nicht bei allen DAW zuverlässig. 

Allerdings hat man im Audiobus bereits eine rudimentäre Laufwerkssteuerung integriert.

Rolf Wöhrmann > temporubato.com ist Synthesizer-Entwickler und baut Hardware, Mac und iOS Synthis.

Download: > HD > medium >small 

11.03.2013 - Angecheckt!

Weitere Videos